SMEs - The backbone of the Austrian economy [german]

27.Februar 2018

Österreichs Klein- und Mittelbetriebe sind die essentiellen Triebkräfte unserer Wirtschaft. Mit einem Anteil von 99,6 Prozent aller heimischen Unternehmen, erweisen sich die Betriebe mit weniger als 250 Mitarbeitern immer wieder als verlässlicher Arbeitgeber und wichtiger Anker in wirtschaftlich stürmischen Zeiten. Wie aktuelle Zahlen der WKO zeigen, schufen sie seit der Krise von 2008 61.000 zusätzliche Arbeitsplätze, steigerten ihre Umsätze um mehr als 10 Prozent und die Bruttowertschöpfung um stolze 16 Prozent.
Ein Grund mehr, einmal einen genaueren Blick auf die oft wenig beachtete Basis der österreichischen Wettbewerbsfähigkeit zu werfen.

Business Channel