Biziweek: Life Sciences

01.Oktober 2017

Das Rennen um die Brexit-Trophäen europäische Bankenaufsicht (EBA) und Arzneimittelbehörde (EMA) geht in die finale Phase. Insbesondere für die Ansiedlung des 900 Mitarbeiter zählenden Schwergewichts EMA wird dabei hart gekämpft. Standorte aus nahezu allen Mitgliedsländern hoffen, neben der erwarteten Umwegrentabilität, von einem Boost für ihre Pharmabranche zu profitieren. Obwohl dem heimischen Kandidaten Wien sehr gute Chancen ausgerechnet werden, steht die österreichische Pharmaindustrie schon jetzt auf soliden Beinen. 50.000 Mitarbeiter in mehr als 800 Betrieben tragen fast 3 Prozent zum BIP bei!