Die Bausteine Ihrer Finanzierung

So flexibel wie Ihre Wünsche

Die Bausteine Ihrer Finanzierung

So flexibel wie Ihre Wünsche

Ihre Wohnfinanzierung können Sie mit Laufzeit, Zinssatz und Rate flexibel gestalten. Durch die richtige Kombination lässt sich Ihr Kredit oder Darlehen optimal gestalten. Tipp: Berechnen Sie Ihr Vorhaben einfach mit unserem Wohnkredit-Rechner, inklusive Förderungen. Oder kommen Sie zum Finanzierungsgespräch, gemeinsam finden wir die passende Variante für Ihr Projekt.

Laufzeit: Für jeden Zweck die ideale Lösung

Bei einer Wohnfinanzierung denken viele Leute an hohe Summen und lange Laufzeiten. Doch vielleicht brauchen Sie nur eine Überbrückung – oder eine Teilsumme, die Sie rasch zurückzahlen möchten. Lesen Sie mehr über die Möglichkeiten. Die Angebote können bei einzelnen Sparkassen variieren.

Kurzfristige Laufzeit

Wie lange ist eine kurzfristige Laufzeit?
Eine kurzfristige Laufzeit erstreckt sich über 1–2 Jahre.

Wann empfiehlt sich eine kurzfristige Laufzeit?
Eine kurzfristige Laufzeit ist ideal, wenn Sie einen überschaubaren Zeitraum überbrücken möchten – etwa bis Fördergelder gewährt sind, das bisherige Zuhause verkauft ist oder bei einer Vorfinanzierung von gebundenen Eigenmitteln, z. B. einer Versicherung.

Mittelfristige Laufzeit

Wie lange ist eine mittelfristige Laufzeit?
Eine mittelfristige Laufzeit erstreckt sich über 2–10 Jahre.

Wann empfiehlt sich eine mittelfristige Laufzeit?
Für die Finanzierung von größeren Anschaffungen, kleinen Bauvorhaben oder einer Renovierung, oder von Wohnungs-Genossenschaftsanteilen und der Einrichtung.

Zinssätze: Von fix bis flexibel

Rate: Ihre Finanzierung flexibel zurückzahlen

Nebenkosten: Planen ohne Überraschungen

Unsere Finanzierungsvarianten

Video: Wohntraum finanzieren

Kennen Sie schon ...?