Was tun bei niedrigen Zinsen?

Interessante Alternativen zum Sparbuch

Das Sparbuch steht bei heimischen Sparern hoch im Kurs. Trotz niedriger Zinsen zählt es zu den beliebtesten Anlageformen. Nach der Inflationsbereinigung verliert man beim Sparbuch jedoch Geld. Deshalb denken auch immer mehr konservative AnlegerInnen über Alternativen nach. Sind Sie bereit ein bestimmtes Maß an Risiko zu tragen? Dann bietet sich ein Umstieg auf andere Anlageformen an. Lesen Sie hier über die verschiedenen Möglichkeiten.

Gemeinsam finden wir die bestmögliche Veranlagung für Ihre finanzielle Zukunft. Termin vereinbaren

Investieren Sie nur in Produkte, die Sie verstehen

Investieren Sie nur in Anlageformen, die Sie vollkommen verstehen. Lassen Sie sich deshalb von seriösen ExpertInnen beraten. Vertrauen Sie niemandem, der Ihnen nicht detailliert die Funktionsweise eines Produktes erklären kann, insbesondere auch seine Risiken.

Family walking in the park together
Little smiling boy and his mother are learning how to skate in the park on skateboard

Nur Sparbuch – oder doch mehr?

Einen Teil Ihres Ersparten sollten Sie auf ein Sparbuch legen. Falls Sie kurzfristig Geld benötigen, können Sie darauf sofort zugreifen. Den Rest Ihres Kapitals können Sie in Wertpapiere oder Versicherungs-Produkte investieren – je nachdem, wieviel Risiko Sie eingehen wollen. So können Sie höhere Erträge lukrieren. Die ExpertInnen in unseren Filialen berechnen mit den modernsten Beratungstools Ihre persönliche Anlagestrategie.

Gemeinsam finden wir die bestmögliche Veranlagung für Ihre finanzielle Zukunft. Termin vereinbaren

Versicherungen – als Absicherung und mehr

So wie Ihr Auto, sollten Sie auch Ihren Lebensstandard versichern. Unfall- und Pensionsversicherungen sind wichtige Bestandteile einer langfristigen Finanzplanung. Bei der Pensionvorsorge gilt: Schon mit kleinen regelmäßigen Beträgen reduzieren Sie später Ihre Pensionslücke. Je früher Sie damit beginnen, desto höhere Erträge können Sie erzielen.

Family walking in the park together
Family walking in the park together

Vor- und Nachteile von Anlageformen beachten

Bei Anleihen gilt: Der Handel erfolgt auf dem Finanzmarkt. Je höher die Verzinsung der Anleihe, desto größer das Risiko für einen Zahlungsausfall. Das trifft auf Staats-, Unternehmens- und Bankanleihen gleichermaßen zu. Investieren können Sie in Einzelanleihen, aber auch in Anleihefonds.

Bei Aktien gilt: Informieren Sie sich im Vorhinein genau über die Unternehmen, deren Aktien Sie kaufen wollen. Tipp: Nützen Sie die Unternehmensanalysen der Erste Group.

Von Investmentfonds profitieren

Bei einem Fonds profitieren Sie von der professionellen Verwaltung durch einen Fondsmanager. Dieser ist ständig auf der Suche nach lukrativen Anlagemöglichkeiten – sortiert nach Anlageklassen, Regionen und Branchen. Fondsmanager investieren in wesentlich mehr unterschiedliche Unternehmen, als dies für einen durchschnittlichen Privatanleger möglich ist.

Falls Sie nicht einen großen Betrag auf einmal investieren wollen, empfiehlt sich ein Fonds-Plan. Dabei investieren Sie regelmäßig kleinere Beträge. So können Sie das Risiko reduzieren, zum falschen Zeitpunkt in den Markt einzusteigen.

Family walking through the park in the autumn, holding hands together.
Gemeinsam finden wir die bestmögliche Veranlagung für Ihre finanzielle Zukunft. Termin vereinbaren
Portrait of a boy smiling at the camera while playing with two friends in rustic wooden treehouse in the branches of a big tree with healthy green leaves

Investitionen in Immobilien

Immobilien sind eine beliebte Anlageform. Wie können Sie hier am einfachsten investieren? Beim Kauf einer Wohnung oder eines Hauses helfen wir gern bei der Finanzierung. Beim Veranlagen in Immobilien bieten wir Produkte an, die Ihr Risiko breit streuen – etwa Immobilienfonds. Auch zu Immobilienaktien beraten wir Sie gern: Wir helfen Ihnen die richtige Aktie zu finden.

Investitionen in Immobilien sind nicht risikofrei. Sie müssen stets mit Unsicherheiten rechnen. Wenn die Wirtschaft schwächelt, können die Mieteinnahmen eines Bürohauses oder einer Wohnung niedriger ausfallen als erwartet.

Nachhaltig investieren

Ein gutes Gewissen beim Investieren ist genauso wichtig wie hohe Erträge. Beim Erste Asset Management befasst sich ein Expertenteam mit nachhaltigen Veranlagungen. Der Investment-Prozess setzt sich dabei aus positiven und Ausschluss-Kriterien, sowie Engagement und Best-in-Class zusammen. Kern des Prozesses ist die "ESG-Analyse", die sich auf Umwelt (Environmental), Soziales (Social) und Unternehmensführung (Governance) bezieht. Hier gehts zur Übersicht über nachhaltige Investmentprodukte.

Shot of a young man and woman holding a crate full of freshly picked produce on a farm

Fazit

Es gibt viele Faktoren, die Sie beim Investieren berücksichtigen sollten. Unsere ExpertInnen analysieren gemeinsam mit Ihnen Ihre Wünsche und Bedürfnisse. Ausgehend davon erhalten Sie individuelle Vorschläge für das Erreichen Ihrer Anlageziele.

Und welche Vorsorge ist die passende für Sie?

Bei dieser Entscheidung unterstützen Sie unsere ExpertInnen. Besuchen Sie uns in einer Filiale, wir freuen uns auf Sie.

Weitere Artikel zum Thema Anlegen und Vorsorgen

×
George-App
Erste Bank und Sparkassen
Geld einfach überweisen.
Zum PlayStore