Was bedeutet eine „COVID-19-Stundung“ für mein Girokonto?

Im Rahmen der gesetzlichen „COVID-19-Stundung“ können auch Zinszahlungen, die bis 31.1.2021 anfallen, gestundet werden.

Die bis 31.1.2021 anfallenden Zinsen und Kosten für den Kontoabschluss (z.B. Kontoführung) werden frühestens am 31.3.2021 Ihrem Konto angelastet.

Zum Online-Formular