Was sind Börsenusancen?

Jeder Handelsplatz braucht Regeln um einen reibungslosen Ablauf von Angebot und Nachfrage zu garantieren. Diese Regeln nennen sich Börsenusancen. Sie legen unter anderem fest, wann eine Order an der Börse verarbeitet wird oder ob Sie Kommastellen bei der Orderaufgabe verwenden können. Die einzelnen Usancen der jeweiligen Börsen finden sich immer aktuell auf deren jeweiligen Website.

Handelsboersen

Österreich / Deutschland

Wien PDF (129 KB)
Frankfurt PDF (129 KB)
Berlin-Bremen PDF (128 KB)
Duesseldorf PDF (128 KB)
Hamburg PDF (128 KB)
Hannover PDF (128 KB)
Muenchen PDF (130 KB)
Stuttgart PDF (129 KB)
Tradegate PDF (124 KB)
XETRA Fft PDF (128 KB)

Amerika

AMEX New York PDF (124 KB)
NASDAQ NMS PDF (124 KB)
NYSE Arca PDF (124 KB)
NYSE New York PDF (123 KB)
Toronto PDF (121 KB)
Toronto TSX PDF (122 KB)

Asien / Pazifik

Hongkong PDF (135 KB)
Singapur PDF (136 KB)
Sydney PDF (135 KB)
Tokio PDF (124 KB)

Europa

Amsterdam PDF (134 KB)
Bratislava PDF (122 KB)
Budapest PDF (119 KB)
Euronext Bruessel PDF (120 KB)
Helsinki PDF (136 KB)
Kopenhagen PDF (121 KB)
Lissabon PDF (123 KB)
Ljubljana PDF (119 KB)
London PLUS M PDF (120 KB)
London LSE PDF (120 KB)
Madrid PDF (120 KB)
Mailand PDF (119 KB)
Oslo PDF (120 KB)
Paris PDF (120 KB)
Prag PDF (120 KB)
Sofia PDF (120 KB)
Stockholm PDF (120 KB)
SWX Europe PDF (129 KB)
Warschau PDF (120 KB)
Zagreb PDF (119 KB)