Wie funktioniert die George-App mit Touch ID bzw. Face ID (für Apple-Geräte)?

Für den besonders einfachen Login in die George-App können Sie sowohl Touch ID als auch Face ID verwenden. Damit können Sie Ihre Kontoinformationen einsehen, Watchdog-Benachrichtigungen abrufen und vieles mehr. Vor Überweisungen und anderen sicherheitsrelevanten Aktionen müssen Sie nach wie vor Ihre normalen Login-Daten eingeben. Das ist nötig, da Authentifizierungen von sicherheitsrelevanten Aktionen zwingend über bankeigene Methoden erfolgen müssen.

Um die George-App mit Touch ID oder Face ID nutzen zu können, muss Ihr iPhone oder iPad die jeweilige Methode unterstützen. Stellen Sie sicher, dass die Funktion in den Einstellungen Ihres iOS-Gerätes aktiviert ist.

Hier finden Sie mehr Infos zur George-App.