Beachten Sie folgende Hinweise und Tipps bei Finanzamtszahlungen

 

Laut dem Bundesministerium für Finanzen werden Zahlungen auf diese geschlossenen Konten ab dem 01.10.2021 nicht mehr durchgeführt, sondern auf das Auftraggeberkonto rückgeleitet.

  • AT92 0100 0000 0550 4044
  • AT68 0100 0000 0550 4185
  • AT65 0100 0000 0550 4336
  • AT26 0100 0000 0556 4596
  • AT73 0100 0000 0553 4650
  • AT36 0100 0000 0554 4822
  • AT37 0100 0000 0557 4971

Gleiches gilt für Aufträge zu Gunsten von alten Konten mit IBANs, die noch die Bankleitzahl 60000 beinhalten. Beispiel für eine IBAN mit Bankleitzahl 60000: AT00 6000 0123 4567 8910


Bitte beauftragen Sie ab sofort Zahlungen an das Finanzamt nur mehr mit den gültigen IBANs gem. des BMfF.