Währungsrisiko
Wird eine Fremdwährungsveranlagung gewählt, so hängt der Ertrag stark von der Entwicklung des Wechselkurses der Fremdwährung ab. Die Änderung des Wechselkurses kann den Ertrag des Investments vergrößern oder vermindern.  

Darstellung der Wertentwicklung
Im Informationsbereich „Märkte“ erfolgt die Darstellung der Wertentwicklung von Titeln grundsätzlich vor Spesen und Steuern (=brutto). Die Wertentwicklung wird als Kursänderung bzw. als Chart angezeigt.  

Steuerliche Behandlung
Performanceangaben erfolgen ohne Berücksichtigung der steuerlichen Auswirkungen beim Anleger. Bei Fragen zur steuerlichen Behandlung Ihrer Veranlagung wenden Sie sich bitte an Ihren Steuerberater.

   
APA

Austria Presse Agentur

Die APA-Austria Presse Agentur, ist Österreichs führender Content-Provider und Spezialist für kundenspezifische Informationslösungen und Informationstechnologie. Auf Basis von redaktioneller Eigenleistung und hoher Quellenvielfalt versorgt die Agentur professionelle und institutionelle Märkte mit hochwertigen Nachrichten- und Informationsdiensten. Leitlinien dabei sind: Unabhängigkeit, Objektivität, Zuverlässigkeit und Schnelligkeit. APA-MultiMedia ist in ihrer Struktur als eigene Unit speziell auf die Bedürfnisse der Neuen Medien, insbesondere auf die Anforderungen von multimedialen Informations-Datenströmen und -Datenbanken für das World Wide Web und für Mobile Devices ausgelegt. Ziel von APA-MultiMedia ist es, dem Online-Markt als Grundlage für die Positionierung "on the top of the clickstream" sowie für erfolgreichen E-Commerce ein möglichst breites, multimedial aufbereitetes und verknüpftes Content-Angebot in Wort, Bild, Grafik, Audio und Video zur individuellen Verarbeitung wie auch als konfektioniertes Fertigprodukt zur Verfügung zu stellen.

http://www.apa.at

 

AFX

AFX

AFX News Ltd ist eine der international führenden Finanznachrichten-Agenturen. Unsere umfassenden und zuverlässigen real-time Nachrichtenprodukte sind auf die Bedürfnisse professioneller Anleger ausgerichtet.

Unsere maßgeschneiderten Produkte werden von einem weiten Kundenkreis - von Börsehändlern, Analysten, Finanzberatern über Privatbanken und Unternehmen bis hin zu Kleinanlegern - genutzt. AFX Nachrichtenprodukte bilden die Grundlage für wichtige Anlageentscheidungen.

Weltweit unterhält AFX News 13 Büros und Niederlassungen einschließlich des Hauptsitzes in London. So profitieren wir von der Erfahrung und Kompetenz von mehr als 5.000 Journalisten, die für AFX sowie unsere Tochter- und Partneragenturen arbeiten, u.a. ANP-AFX, dpa-AFX, AFP, AFX Asia/XFN, ANP, APA, AWP, dpa, CBS.MarketWatch, sda/ATS und XFN. Unsere Dienste sind über alle wichtigen offenen Plattformen erhältlich. Kunden beziehen AFX Nachrichten weltweit wahlweise per Internet, Satellitenübertragung oder terrestrische Datenleitungen. AFX News ist ein Tochterunternehmen von Agence France-Presse (AFP), einer der weltweit führenden Nachrichtenagenturen.

 

Erste Sparinvest KAG ERSTE-SPARINVEST KAG

Die ERSTE-SPARINVEST ist die Kapitalanlagegesellschaft (KAG) der Erste Bank und der österreichischen Sparkassen. Wir tragen die Verantwortung für ein Gesamtfondsvolumen von rund 27 Milliarden Euro (Stand: Anfang 2008), das in rund 400 Fonds veranlagt ist. Damit sind wir die zweitgrößte Kapitalanlagegesellschaft in Österreich.

Vom Fondsvolumen sind über 60% in Publikumsfonds eingelegt. Mit einem Marktanteil von mehr als 24 % ist die ERSTE-SPARINVEST die führende Investmentfondsgesellschaft. Bei den Großanlegern sind wir die drittgrößte Gesellschaft.

Mit mehr als 150 Mitarbeitern werden Kunden und Vertrieb in Österreich und unseren Nachbarstaaten ständig serviciert. Neben Österreich sind unsere Fonds auch in Deutschland, Italien, Tschechien, Slowakei, Kroatien, Rumänien, Serbien, Ungarn und der Ukraine zum Vertrieb zugelassen, wo wir mit den Asset Management Gesellschaften der Erste Bank im Markt operieren.

Spitzenbewertungen renommierter Rating-Agenturen beweisen die Qualität der ESPA Fonds und die Top-Performance unserer Fondsmanager im internationalen Vergleich: So wurde die Erste Sparinvest von der Rating-Gesellschaft Lipper für das Jahr 2007 zur besten Kapitalanlagegesellschaft über alle Anlageklassen gewählt (Kategorie „Große Fondsgesellschaften") . Dieser Bewertung unterzogen sich 150 internationale Fondsgesellschaften.

 
Erste Bank Erste Bank Research

Das Erste Bank Research bringt Analysten der größten Bank in Mittel- und Osteuropa zusammen. Sie beobachten und bewerten die internationalen Finanzmärkte.

Die Arbeit der Research-Abteilungen zeichnet sich speziell durch ihre umfassende Kenntnis der mittel- und osteuropäischen Märkte aus. Schließlich werden die Prognosen der Erste Bank Analysten von Investoren wie Journalisten hoch geschätzt, weshalb ihre Einschätzungen immer wieder auf den Finanzseiten der Tageszeitungen zu finden sind.

 
Reuters Reuters

Reuters-Inhalte sind geistiges Eigentum von Reuters. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch Reuters ist es ausdrücklich verboten, Reuters-Inhalte zu vervielfältigen, zu verbreiten oder öffentlich wiederzugeben, auch wenn das durch Zwischenspeicherung in einem Cache, durch Framing oder in ähnlicher Weise geschieht. Reuters haftet weder dafür, dass die Inhalte fehlerlos sind, noch für Verzögerungen bei deren Weitergabe. Reuters haftet auch nicht für Handlungen, die im Vertrauen auf die Inhalte vorgenommen werden. Die Daten werden ausschließlich zu Ihrer Information und nicht für Zwecke des Handels bereitgestellt. Der RIC oder Reuters Instrument Code wurde von Reuters entwickelt, wird von Reuters gepflegt und ist geistiges Eigentum von Reuters. Reuters und das Reuters-Logo mit der Sphäre sind weltweit eingetragene Marken der Reuters Group of Companies. Weitere Informationen zu anderen Reuters-Dienstleistungen finden Sie auf der Reuters-Website unter
http://www.reuters.com