Marktplätze & Marktplatz Usancen

Diese Übersicht zeigt die in George Wertpapierhandel verfügbaren Marktplätze und einen Überblick über die wichtigsten Marktplatz Usancen.

Die vollständigen Usancen liegen direkt beim jeweiligen Marktplatz auf. Bitte informieren Sie sich ausführlich über die Usancen der Marktplätze, an denen Sie Ihre Aufträge über George beratungsfrei erteilen.

George bietet bei der Erfassung eines Auftrages nur jene Marktplätze an, die für die Auftragserteilung des gewählten Wertpapiers via George verfügbar sind.

Stehen mehrere Marktplätze zur Auswahl, ist der aufgrund unserer Execution Policy empfohlene Marktplatz mit dem Zusatz „Best Execution“ gekennzeichnet. Die Execution Policy können Sie in der George Auftragserfassung jederzeit über den Link „Execution Policy“ abrufen.

Handelsboersen

Österreich / Deutschland

Wien PDF (129 KB)
Frankfurt PDF (129 KB)
Berlin-Bremen PDF (128 KB)
Duesseldorf PDF (128 KB)
Hamburg PDF (128 KB)
Hannover PDF (128 KB)
Muenchen PDF (130 KB)
Stuttgart PDF (129 KB)
Tradegate PDF (124 KB)
XETRA Fft PDF (128 KB)

Amerika

AMEX New York PDF (124 KB)
NASDAQ NMS PDF (124 KB)
NYSE Arca PDF (124 KB)
NYSE New York PDF (123 KB)
Toronto PDF (121 KB)
Toronto TSX PDF (122 KB)

Asien / Pazifik

Hongkong PDF (135 KB)
Singapur PDF (136 KB)
Sydney PDF (135 KB)
Tokio PDF (124 KB)

Europa

Amsterdam PDF (134 KB)
Bratislava PDF (122 KB)
Budapest PDF (119 KB)
Euronext Bruessel PDF (120 KB)
Helsinki PDF (136 KB)
Kopenhagen PDF (121 KB)
Lissabon PDF (123 KB)
Ljubljana PDF (119 KB)
London PLUS M PDF (120 KB)
London LSE PDF (120 KB)
Madrid PDF (120 KB)
Mailand PDF (119 KB)
Oslo PDF (120 KB)
Paris PDF (120 KB)
Prag PDF (120 KB)
Sofia PDF (120 KB)
Stockholm PDF (120 KB)
SWX Europe PDF (129 KB)
Warschau PDF (120 KB)
Zagreb PDF (119 KB)

Marktplatz KAG - Fondshandel über die Fondsgesellschaft

Über den Marktplatz KAG (Kapitalanlagegesellschaft) kaufen und verkaufen Sie Fonds außerbörslich direkt über die jeweilige Fondsgesellschaft.

Bitte informieren Sie sich vor Auftragserteilung über die Fondsbestimmungen und das Kundeninformationsdokument (KID) ausführlich über Abrechnungsmodalitäten und Bedingungen des Fonds.

Abhängig davon, ob Sie Ihren Auftrag vor oder nach Annahmeschluss des Fonds erteilen, gilt der aktuelle oder erst der nächste Bankwerktag als Tag der Ordererteilung (O). In der Regel findet die Abrechnung dann einen oder mehrere Werktage nach dem Tag der Ordererteilung statt (z.B. O + 1 Tag).

Aufträge, die Sie über den Marktplatz KAG erteilen, werden automatisch mit der Auftragsart „Market“ und einer Gültigkeit bis Ende des laufenden bzw. nächsten Kalenderjahres erstellt. Dieses von unserem System automatisch vergebene Gültigkeitsdatum hat keinen Einfluss auf den Zeitpunkt der Abrechnung.

OTC via Emittent

Sie können Zertifikate und Optionsscheine außerbörslich über folgende Emittenten im Direkthandel kaufen und verkaufen:

OTC-BNP BNP PARIBAS
OTC-CITI Citigroup Global Markets Europe AG
OTC-COMBA Commerzbank AG
OTC-DEUTSCHEB Deutsche Bank AG
OTC-DZ BANK DZ BANK AG
OTC-HSBC HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
OTC-UNICREDIT HVB Unicredit
OTC-ING BANK ING Bank N.V.
OTC-LANG&SCHW Lang & Schwarz
OTC-SOCGEN Société Générale S.A
OTC-UBS UBS
OTC-VONTOBEL Bank Vontobel Europe AG

Wir leiten Ihre Aufträge an Bankwerktagen von Montag bis Freitag 8:00 – 22:00 Uhr weiter. Bitte informieren Sie sich ausführlich über die genauen Handelszeiten und Usancen auf der Website des jeweiligen Emittenten.

Marktplatz Wertpapierliste (WP-Liste EG, WP-Liste SPK)

Über die Wertpapierliste der Erste Group (WP-Liste EG) und die Wertpapierliste der Sparkasse (WP-Liste SPK) können Sie ausgewählte Anleihen und strukturierte Produkte außerbörslich kaufen und verkaufen.

Der bei Auftragserteilung angezeigte Kurs ist fix. Der Auftrag wird sofort nach Auftragserteilung ausgeführt. Eine Änderung oder ein Storno des Auftrages nach Freigabe mit TAC bzw. cardTAN ist daher nicht möglich. Kassa Regelung: 2 Tage (abweichende Regelung für Neuemissionen möglich)

Der Marktplatz WP-Liste EG steht an Bankwerktagen von Montag bis Freitag von ca. 9:00 Uhr bis ca. 22:50 Uhr zur Verfügung. Die handelbaren Wertpapiere sowie deren Kurs können sich untertägig ändern. Verkaufsaufträge können bis ca. 17:00 Uhr erteilt werden.

Der Marktplatz WP-Liste SPK kann abweichende Handelszeiten haben und steht nur Kundinnen und Kunden der jeweiligen Sparkasse zur Verfügung. Bei Fragen dazu unterstützen die Betreuerinnen und Betreuer Ihrer Sparkasse gerne.

Handel via EG

Bei Auftragserteilung über den Marktplatz Handel via Erste Group (Handel via EG) wird der Auftrag über die Plattform der Erste Group an die angebundenen Handelspartner (MTF Bloomberg, MTF, Axess…) übermittelt.

Wir leiten Ihre Aufträge an Bankwerktagen von Montag bis Freitag 9:00  – 17:30 Uhr weiter. Sie können Aufträge als Market oder Limit-Auftrag, mit einer Auftragsgültigkeit von bis zu 90 Tagen erteilen. Bitte beachten Sie, dass es je Anleihe unterschiedliche Mindestinvestments geben kann. Kassatag Regelung: 2 Tage.

Weitere Einschränkungen können sich aus den Compliance Richtlinien der Erste Group oder deren Handelspartner ergeben.