Fremdwährungskredit-Check

Ermitteln Sie mit dieser Musterberechnung den aktuellen * Euro-Gegenwert Ihrer endfälligen Fremdwährungsfinanzierung. Anhand der Devisenkursveränderung erkennen Sie Ihren Gewinn oder Verlust im Vergleich zum ursprünglich aufgenommenen Betrag.

Füllen Sie für die Berechnung 2 der folgenden 3 Felder aus

Ursprünglicher Kreditbetrag

Ihren ursprünglichen Kreditbetrag entnehmen Sie bitte Ihrem Kreditvertrag. Sollte dieser Kreditbetrag noch in ATS ausgewiesen sein, so dividieren Sie diesen ATS-Betrag durch den Euro-Umrechnungsfaktor 13,7603.
Kreditbetrag in Fremdwährung

Bei endfälligen Finanzierungen bleibt der Kreditbetrag in Fremdwährung während der gesamten Laufzeit unverändert.
Einstiegskurs

Der Einstiegskurs ist jener Währungswechselkurs mit dem bei Kreditauszahlung der Auszahlungsbetrag von Fremdwährung in Euro umgerechnet wurde. Die Darstellung des Wechselkurses hat sich mit der Euro-Einführung verändert. Es wird nicht mehr der Preis für 1 oder 100 Einheiten einer Fremdwährung angegeben, sondern die Menge der Fremdwährung, die man für 1 Euro erhält bzw. zu zahlen hat.
z.B.:
früher 100 JPY = 13,263 ATS
jetzt 1 EUR = 103,75 JPY

Sollte Ihnen nur der alte ATS-Kurs bekannt sein, rechnen Sie wie folgt um:

13,7603 x 100=Einstiegskurs
ATS-Kurs

z.B.:
13,7603 x 100 = 103,75
13,263

Wenn Ihnen der ursprüngliche Einstiegskurs nicht bekannt ist, kontaktieren Sie bitte Ihren Kundenbetreuer.

Berechnungsbasis:

Erste Bank Devisenkursfixing *
112,3180 vom 30.09.2016

Sie wollen Infos zu den aktuellen Währungsprognosen oder über Ihre Möglichkeiten die Währung zu wechseln? Ihr Kundenbetreuer informiert Sie gerne.

* Jener Kurs, zu dem Ihnen die Bank die jeweilige Fremdwährung verkauft. Beachten Sie, dass beim Währungswechsel der zu diesem Zeitpunkt aktuelle Devisenkurs herangezogen wird, welcher möglicherweise nicht mit dem o.a. Kurs übereinstimmt.
Beachten Sie beim Währungswechsel eventuell vertraglich vereinbarte Nebenkosten.
Diese Berechnung ist unverbindlich, alle Angaben erfolgen ohne Gewähr.