PremiumPLUS -
Professionelles Management für Ihr Kapital

Was sind die Ziele jeder Vermögensverwaltung?

  • Kapitalerhalt 
  • langfristiges Wachstum 
  • geringe Wertschwankungen 

Diese Ziele verfolgt PremiumPLUS durch eine strategische Vermögensaufteilung. Neben klassischen Anlagen wie 

  • Aktien
  • Anleihen 
  • Immobilien 

kommen auch alternative Anlagen zum Einsatz:

  • Rohstoffe
  • Hedgefonds
  • Private Equity 

Im Mittelpunkt stehen Ihre persönlichen Ziele. Um diese zu erreichen, kombinieren wir bewährte Anlagetechniken. Für optimale Ergebnisse nützen wir auch das Know-how von LGT, den VermögensexpertInnen des Fürstenhauses von Liechtenstein.

Bei PremiumPLUS können Sie aus 3 Strategien wählen. Ebenso können Sie eine jährliche Ausschüttung wählen oder die Erträge in der Vermögensverwaltung belassen. Zuzahlen, beheben und kündigen ist jederzeit möglich.

Als PremiumPLUS-AnlegerIn werden Sie laufend über die strategische Positionierung informiert. Zudem erhalten Sie 2 mal jährlich einen persönlichen Bericht mit exakten Ertragsberechnungen vor und nach Steuern und Gebühren.

Mit nur einer All-in-Quartalsgebühr sind alle laufenden Kosten wie Depot- und Managementgebühren abgedeckt – sie beträgt je nach Risikotyp 0,07 % bis 0,11 % der Veranlagung (zzgl. 20 % USt).

Nur für Eröffnung und spätere Zuzahlungen fallen einmalige Gebühren an – je nach gewählter Strategie zwischen 2,5 % und 4 % der Startveranlagung (zzgl. 20 % USt).

Unsere KundenbetreuerInnen sind gern für Sie da.

Bitte beachten Sie die Risiken:

Je nach den Entwicklungen auf den Kapitalmärkten und der gewählten Anlagestrategie kann es zu kleinen oder größeren Wertschwankungen kommen – Kapitalverluste sind möglich.

Mit dem Shortfall-Konzept streben wir einen positiven Ertrag in der empfohlenen Anlagedauer an. Dies stellt jedoch keine Kapitalgarantie dar.

Bitte achten Sie auf die empfohlene Anlagedauer und Schwankungen bei Fremdwährungen.

Rechtliche Hinweise

Dies ist eine Werbemitteilung. Die Unterlage dient als Information für unsere AnlegerInnen und basiert auf dem Wissensstand der befassten Personen zum Redaktionsschluss. 

Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer AnlegerInnen hinsichtlich Ertrag, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft.

Die vollständige Information zu unseren Produkten (Prospekt, Bedingungen, WAG 2007 Kundeninformation) liegt am Sitz der Emittentin, Graben 21, 1010 Wien während der üblichen Geschäftszeiten auf und ist auf der Website der Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG abrufbar: www.erstebank.at  

Die geltenden Steuervorschriften sind in den jeweiligen Prospekten angeführt.

Unsere Kommunikationssprachen sind Deutsch und Englisch.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Finanzinstruments zu. 

Bitte beachten Sie: Eine Veranlagung in Wertpapieren birgt neben den geschilderten Chancen auch Risiken. 

Stand: Jänner 2013