s Best Invest Strategie

Was zählt, sind flexible Alangevarianten.

Die s Best Invest Strategie ist die moderne Form einer professionellen Vermögensanlage. Bereits mit kleinen Beträgen eröffnen sich Anlagemöglichkeiten, die sonst nur bei Veranlagung großer Vermögen zur Verfügung stehen. Durch die Kombination von Aktien und Anleihen bieten die Strategiefonds die Chancen und Risiken aus der Veranlagung in Wertpapierfonds. Die breite Streuung der Veranlagung kann das Schwankungsrisiko positiv beeinflussen.

Die Varianten

Master s Best-Invest A

stabiles Ertragsprofil

Master s Best-Invest B

Ausgewogenes Ertragsprofil

Master s Best-Invest C

Dynamisches Ertragsprofil

Für stabilitätsorientierte Anleger, die das Ertrags- Risikopotenzial durch das Beimischen von Aktien nutzen, in bewegten Marktphasen den Aktienanteil jedoch minimieren wollen.

Für ausgewogene Anleger, die die Chancen am Aktienmarkt breiter nutzen möchten – mit mindestens 20 % Aktienanteil.

Für dynamische Anleger, die sowohl eine aktive Aktienveranlagung als auch die Stabilität des permanenten Anleiheanteils von mindestens 50 % schätzen.

Unser Entscheidungswegweiser unterstützt Sie bei der Wahl der geeigneten Variante.

Ihre Vorteile

  • Mix aus Anleihen- und Aktienfonds
  • Breite Risikostreuung durch Veranlagung in Fonds
  • Investitionen schon mit kleinen Beträgen möglich, z.B. s Fonds Plan
  • Der Fondsmanager kann rasch auf veränderte Marktgegebenheiten reagieren und den Anlagemix in Bandbreiten neu gewichten

Bitte beachten Sie die Risiken

  • Die Vermögenswerte im Fonds können erheblichen Preisschwankungen unterliegen
  • Bei steigenden Zinsen kann es zu Kursrückgängen kommen
  • Die Bonität von Staatsanleihen und Unternehmensanleihen kann sich ändern
  • Fremdwährungsschwankungen wirken sich auf den Fondspreis aus

Bitte beachten Sie:
Die Fonds Master s Best-Invest A, B, C können zu wesentlichen Teilen in Anteile an Investmentfonds (OGAW, OGA) iSd § InvFG 2011 investieren.

Weitere Informationen

Hier sehen Sie wie sich der Fonds im vergangenen Jahr entwickelt hat.

Genauere Informationen zur Performance, den Anlagegrundsatz, u.v.m. finden Sie hier.

s Best Invest - lassen Sie sich von uns beraten

Unsere Betreuer beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch und erfahren so mehr über Ihre persönlichen Anlageziele und über Ihre Chancen-Risiko-Neigung. Erst dann können Sie mit Ihrem Betreuer gemeinsam entscheiden, welche Produkte für Sie infrage
kommen.

Wichtige rechtliche Hinweise 

Marketingmitteilung über Fonds der Sparkasse Oberösterreich Kapitalanlagegesellschaft m.b.H.: Diese Marketingmitteilung wurde ausschließlich zu Informationszwecken erstellt und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Redaktionsschluss. Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind allgemeiner Natur und beziehen sich nicht auf die individuelle Situation unserer Anlegerinnen und Anleger hinsichtlich Ertrag, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Wir weisen darauf hin, dass die Wesentlichen Anlegerinformationen (KID) gemäß InvFG, die Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG (§ 21 Dokumente) für alle in dieser Publikation genannten Investmentfonds entsprechend den Bestimmungen des InvFG und AIFMG erstellt, auf der Homepage unter www.s-fonds.at veröffentlicht worden sind, wichtige Risikohinweise enthalten und alleinige Verkaufsunterlage darstellen. Die Wesentlichen Anlegerinformationen (KID) und Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG (§ 21 Dokumente) stehen – jeweils in der geltenden Fassung in deutscher Sprache – dem interessierten Anleger kostenlos bei der Sparkasse Oberösterreich Kapitalanlagegesellschaft m.b.H. sowie bei der Allgemeinen Sparkasse Oberösterreich Bank AG (Verwahrstelle) zur Verfügung und sind auch unter www.s-fonds.at abrufbar. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zu. Das Finanzprodukt sowie die dazugehörenden Produktunterlagen dürfen weder direkt noch indirekt natürlichen bzw. juristischen Personen angeboten, verkauft, weiterverkauft oder geliefert werden, die ihren Wohnsitz/Sitz in einem Land haben, in dem dies gesetzlich verboten ist. Dies gilt insbesondere für folgende Länder: Australien, Großbritannien, Japan, Kanada und die USA (einschließlich „US-Person” wie in der Regulation S unter dem Securities Act 1933 idjgF definiert). Bitte beachten Sie, dass eine Veranlagung in Wertpapieren neben den geschilderten Chancen auch Risiken birgt.

Das könnte Sie auch interessieren