Kundenfavoriten

Manchmal ist es inspirierend, anderen über die Schulter zu schauen

Diese Wertpapiere standen im letzten Quartal im Fokus unserer Kund:innen

Die folgenden Wertpapiere wurden von den Privatkundinnen und Kunden der Sparkasse Oberösterreich im ersten Quartal 2022 am häufigsten gekauft. Dies umfasst sowohl Kaufentscheidungen, die von unseren Kund:innen selbst getroffen wurden (beratungsfreies Geschäft) als auch Käufe, die im Zuge von Beratungsgesprächen durchgeführt wurden. Die Kundenfavoriten werden nach Anzahl der erfassten Kaufaufträge gereiht. Hierbei handelt es sich nicht um eine Empfehlung der Sparkasse OÖ. Bitte beachten Sie die „Rechtlichen Hinweise“ weiter unten.

Investmentfonds

Mit Investmentfonds partizipieren Sie an der Entwicklung der Aktien- bzw. Rentenmärkte. Die Veranlagung bietet neben einer Streuung in verschiedene internationale oder regionale Produktklassen und -sparten (je nach Fondsauswahl) ein professionelles Fondsmanagement der Fondsgesellschaft.

Top Käufe Aktienfonds

  1. InterStock
  2. s Top Aktienwelt
  3. s Future Trend 
  4. s Generation
  5. s EthikAktien

Top Käufe Rentenfonds

  1. InterBond
  2. Twelve Capital Fund - Twelve Insurance Best Ideas Fund P EUR Acc Fonds
  3. Nordea 1 - European High Yield Bond Fund BP EUR Fonds
  4. Erste Bond EM Corporate
  5. ClassicBond

Top Käufe Mischfonds

  1. s KlimaMix
  2. Master s Best-Invest C
  3. Aktiva s Best-Invest
  4. s EthikMix
  5. Flossbach von Storch SICAV - Multiple Opportunities R Fonds

Fondssparen

Viele Fonds sind auch im Rahmen eines s Investment Plans verfügbar.

Aktien

Wenn Sie sich als Aktionär:in an einem Unternehmen beteiligen, hängt Ihr Investmenterfolg neben dem allgemeinen Aktienmarktrisiko auch vom Erfolg des einzelnen Unternehmens ab. Wichtig ist auch eine breite Streuung der erworbenen Aktien. Je mehr unterschiedliche Wertpapiere Sie im Portfolio haben, desto stärker reduzieren Sie das Einzeltitelrisiko.

Top Käufe Aktien gesamt

  1. Raiffeisen Bank International AG
  2. Voest Alpine AG
  3. OMV AG
  4. Valneva SE
  5. Post AG

Wichtige rechtliche Hinweise

Dies ist eine Marketingmitteilung und keine Finanzanalyse. Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer Anleger hinsichtlich Ertrag, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Sie stellen keine Anlageempfehlung dar. 

Die Finanzprodukte werden in Österreich öffentlich angeboten. Ausschließliche Rechtsgrundlage für diese Finanzprodukte und daher ausschließlich verbindlich sind die bei der österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA) hinterlegten Endgültigen Bedingungen sowie der Basisprospekt nebst allfälligen Nachträgen. Ein Basisprospekt gemäß den Bestimmungen der Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates 2003/71/EG, der Verordnung der Europäischen Kommission (EG) Nr. 809/2004 und § 7 Abs. 4 des Kapitalmarktgesetzes wurde erstellt und von der österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA) gebilligt. 

Wir weisen darauf hin, dass Prospekte und die Wesentlichen Anlegerinformationen (KID) gemäß InvFG, die Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG (§ 21 Dokumente) für die in dieser Publikation genannten Investmentfonds der Sparkasse OÖ KAG entsprechend den Bestimmungen des InvFG und AIFMG erstellt worden sind, wichtige Risikohinweise enthalten und alleinige Verkaufsunterlage darstellen. Prospekte, Wesentlichen Anlegerinformationen (KID) und Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG (§ 21 Dokumente) stehen – jeweils in der geltenden Fassung in deutscher Sprache – dem interessierten Anleger kostenlos bei der Sparkasse Oberösterreich Kapitalanlagegesellschaft m.b.H. sowie bei der Allgemeinen Sparkasse Oberösterreich Bank AG (Depotbank) zur Verfügung und sind auch im Internet unter www.s-fonds.at abrufbar. Beachten Sie auch die WAG 2018 Kundeninformation Ihres Bankinstituts.

Bitte beachten Sie, dass eine Veranlagung in Wertpapiere neben den geschilderten Chancen auch Risiken birgt und Kapitalverluste möglich sind. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung zu. Das Finanzprodukt sowie die dazugehörenden Produktunterlagen dürfen weder direkt noch indirekt natürlichen bzw. juristischen Personen angeboten, verkauft, weiterverkauft oder geliefert bzw. veröffentlicht werden, die ihren Wohnsitz/Sitz in einem Land haben, in dem dies gesetzlich verboten ist. Dies gilt insbesondere für die USA (einschließlich „US-Person“ wie in der Regulation S unter dem Securities Act 1933 idjgF definiert).

Interessiert?

Für jeden Wunsch das passende Angebot: Wir beraten Sie gern.

Weitere Anlageprodukte

Kennen Sie schon ...?