Veranstaltungsarchiv

Hier finden Sie vergangene money & Co Veranstaltungen zur Nachlese

Veranstaltungen 2018

money & Co, der Kundenclub der Sparkasse OÖ, lud zur Italienischen Nacht im bezaubernden Ambiente des Rosengartens am Pöstlingberg. Beim anfänglich italienischen Buffet kamen die zahlreichen Gäste bereits in Italienstimmung. Auch das sonnige Wetter sorgte zusätzlich für südländisches Urlaubsfeeling, welches anschließend durch die Klänge von „Insieme – die Italienische Nacht“ verstärkt wurde. Der musikalische Bogen spannte sich dabei von Glanz-Arien über Italo-Oldies bis hin zu Rap-Fassungen. Bei diesen mitreißenden Hits war es verständlich, dass es nicht lange dauerte, bis sich die ersten Gäste zum Takt der italienischen Musik bewegten.

money & Co, der Kundenclub der Sparkasse OÖ, lud zur Vorstellung des Stückes „Die unteren Zehntausend“ – ein Theaterspektakel mit Live-Musik ein. Im herrlichen Ambiente, des früheren Gasthauses Sandmair wurden die Gäste zu Beginn des Abends von Raimund Oberaigner, Sparkasse OÖ-Filialdirektor-Stv. Enns-St. Valentin mit einem Aperitif und kleinen Häppchen herzlich begrüßt. Anschließend konnten alle Gäste einen unvergesslichen Abend beim Open-Air-Theaterspektakel in wunderbarer idyllischer Naturkulisse direkt am Enns-Fluss erleben.

money & Co, der Kundenclub der Sparkasse OÖ, lud ein zur Aufführung des Stückes „Signore Volpone und seine Erbschleicher“ – eine Komödie von Ben Johnson und Stefan Zweig. Im herrlichen Ambiente, der Scheune des Stiftes Wilhering, wurden alle Gäste auf eine Reise nach Venedig in den Palazzo von Signore Volpone und seinem Diener Mosca mitgenommen. Hautnah konnten sie die spannende Geschichte vom reichen Junggeselle Signore Volpone und seinen gierigen Erben miterleben. Denn ein anfänglich übermütiger Spaß lief rasch aus dem Ruder…

money & Co, der Kundenclub der Sparkasse OÖ, lud ein zur Premiere des neues Stückes „Der Held aus dem Westen“ – eine Komödie mit Musik von John Millington Synge. Im historischen Ambiente, des Theaters im Hof des Florianer Freihaus, wurden die Gäste zu Beginn des Abends von Raimund Oberaigner, Sparkasse OÖ-Filialdirektor-Stv. Enns – St. Valentin mit einem Aperitif und kleinen Häppchen herzlich begrüßt. Anschließend stand im Mittelpunkt der Komödie der geheimnisvolle Held Christy Mahon, welcher jedoch sich selbst und seinen Ruf schlagartig verteidigen musste…

Sparkasse OÖ-Regionaldirektor Robert Reif freute sich erneut zahlreiche Kundinnen und Kunden auf Einladung von money & Co Ladies bei der „Soul Night“, im Rahmen des Welser Arkaden Kultursommers begrüßen zu dürfen. Im wunderschönen Ambiente des historischen Arkadenhofes in Wels verzauberte die begnadete Musikerin „Katiuska McLean“ mit Band die anwesenden Gäste. Die Sängerin gab sowohl eigene Kompositionen als auch die bedeutendsten Hits von Stars wie Tina Turner, Amy Winehouse und vielen anderen namhaften Bühnengrößen zum Besten.

Die Digitalisierung ist die größte Veränderung in der Menschheitsgeschichte. Die Herausforderungen sind gewaltig, sowohl für die Gesellschaft als auch für die Wirtschaft. Welche Chancen und Risiken bringt die Digitalisierung mit sich? Wie digital ist Europa? Antworten auf diese Fragen hatte auf Einladung von money & Co Dr. Kurt Matzler, ein weltweit renommierter Zukunftsforscher und Autor von mehr als 300 Artikeln und zahlreichen Büchern. Nach der Begrüßung von Herrn Vorstandsdirektor Herbert Walzhofer und Sparkasse OÖ-Regionaldirektor Robert Reif informierte Mag. Stefan Gerstmayr von der Kapitalanlagegesellschaft der Sparkasse OÖ über die große Vielfalt der Veranlagungsmöglichkeiten. Abschließend überreichte der Sparkasse OÖ-Regionaldirektor Robert Reif die Erlöse des Abends an die Spendenaktion #wirtragenrotebänder.

Die Digitalisierung ist die größte Veränderung in der Menschheitsgeschichte. Die Herausforderungen sind gewaltig, sowohl für die Gesellschaft als auch für die Wirtschaft. Welche Chancen und Risiken bringt die Digitalisierung mit sich? Wie digital ist Europa? Antworten auf diese Fragen hatte auf Einladung von money & Co Dr. Kurt Matzler, ein weltweit renommierter Zukunftsforscher und Autor von mehr als 300 Artikeln und zahlreichen Büchern. Der Mag. Wolfgang Fritz, vom Private Banking der Sparkasse OÖ informierte die Anwesenden über die große Vielfalt des Veranlagungsspektrums sowie Filialdirektor Georg Loimayr berichtete über die geschäftliche Entwicklung der Sparkasse OÖ. Abschließend wurden die Erlöse des Abends an das Projekt „Grieskirchner helfen Grieskirchnern“ überreicht.

Die Digitalisierung ist die größte Veränderung in der Menschheitsgeschichte. Die Herausforderungen sind gewaltig, sowohl für die Gesellschaft als auch für die Wirtschaft. Welche Chancen und Risiken bringt die Digitalisierung mit sich? Wie digital ist Europa? Antworten auf diese Fragen hatte auf Einladung von money & Co Dr. Kurt Matzler, ein weltweit renommierter Zukunftsforscher und Autor von mehr als 300 Artikeln und zahlreichen Büchern. Der Leiter des Private Bankings der Sparkasse OÖ Dr. Klaus Strehle informierte die Anwesenden über die große Vielfalt des Veranlagungsspektrums sowie Vorstandsdirektor Herbert Walzhofer berichtete über die geschäftliche Entwicklung der Sparkasse OÖ. Abschließend wurden die Erlöse des Abends an den Verein Social Hands überreicht.

Die Digitalisierung ist die größte Veränderung in der Menschheitsgeschichte. Die Herausforderungen sind gewaltig, sowohl für die Gesellschaft als auch für die Wirtschaft. Welche Chancen und Risiken bringt die Digitalisierung mit sich? Wie digital ist Europa? Antworten auf diese Fragen hatte auf Einladung von money & Co Dr. Kurt Matzler, ein weltweit renommierter Zukunftsforscher und Autor von mehr als 300 Artikeln und zahlreichen Büchern. Der Leiter des Private Bankings der Sparkasse OÖ Dr. Klaus Strehle informierte die Anwesenden über die große Vielfalt des Veranlagungsspektrums sowie Regionaldirektor Georg Schönberger berichtete über die geschäftliche Entwickling der Sparkasse OÖ. Abschließend überreichte der Sparkasse OÖ-Filialdirektor Thomas Lettner die Erlöse des Abends an den Verein Social Hands.

Die Digitalisierung ist die größte Veränderung in der Menschheitsgeschichte. Die Herausforderungen sind gewaltig, sowohl für die Gesellschaft als auch für die Wirtschaft. Welche Chancen und Risiken bringt die Digitalisierung mit sich? Wie digital ist Europa? Antworten auf diese Fragen hatte auf Einladung von money & Co Dr. Kurt Matzler, ein weltweit renommierter Zukunftsforscher und Autor von mehr als 300 Artikeln und zahlreichen Büchern. Der Leiter des Private Bankings der Sparkasse OÖ Dr. Klaus Strehle informierte die Anwesenden über die große Vielfalt des Veranlagungsspektrums. Abschließend überreichter der Sparkasse OÖ-Filialleiter Friedrich Rohrweck die Erlöse des Abends an die Volksschule Losenstein.

Der Einladung von money & Co, dem Kundenclub der Sparkasse OÖ, ins Bilger-Breustedt Schulzentrum in Taufkirchen/Pram folgten mehr als 200 Gäste. Das Motto des Abends: „Wer ernten will, muss Chancen säen“. Filialdirektor Martin Doblinger begrüßte die anwesenden Gäste und führte durch den Abend. Dr. Klaus Strehle, Leiter des Private Bankings der Sparkasse OÖ, informierte über Anlagemöglichkeiten und Investmentregel. Zudem referierte Ulrike Haunschmid, Autorin, Touristikerin und Gastwirtin, über die unterschätzten Qualitäten des Erdapfels. Das emotionale
Ende der Veranstaltung bildete die „Schlüsselübergabe“ des langjährigen Filialleiters Karl Flieher an seinen Nachfolger Daniel Gehr. Auch Bürgermeister Paul Freund war zu Gast und dankte Karl Flieher für seinen Einsatz bei der Sparkasse OÖ.

Unter dem Titel „Klang-Ensemble“ lud money & Co zu einem  Privatkonzert im Großen Saal der neugebauten Anton Bruckner Privatuniversität am Linzer Pöstlingberg. Die Gäste des Abends erwartete nach einem kleinen Empfang im Foyer der Hochschule und der Begrüßung des Sparkasse OÖ Regionaldirektors Georg Schönberger eine bunte Vorschau auf die künstlerische Exzellenz des Veranstaltungsprogramms 2018: Von Leonard Bernstein über Franz Schubert, bis zu Ausschnitten aus dem großen Operettenzyklus und virtuosen Solistenbeiträgen der Konzertfachklassen. Durch den Abend führte Vizerektor Univ. Prof. Thomas Kerbl.

 

Weinzettl & Rudle, Traumpaar der Kabarettszene, begeisterten mit ihrem neuen Programm
„Drama-Queen & Couch-Potato“ die anwesenden Gäste im Schöffl in Engerwitzdorf. Mit skurrilen und irrwitzigen Szenen einer Ehe sowie Szenen aus dem Alt-Tag überzeugte das Kabarettduo sein Publikum. 

Veranstaltungen 2017

Auf Einladung von money & Co, dem Kundenclub der Sparkasse OÖ, war der Ausnahmesportler und Paralympicsieger Thomas Geierspichler zu Gast im Kundenzentrum der Sparkasse OÖ in Linz. Thomas Geierspichler hat erreicht, was vielen Menschen unerreichbar erscheint. Dahinter steht die Kraft der Motivation. Wie man sie jeden Tag aufs Neue findet und voll aktiviert, darüber berichtete der Ausnahmeathlet in seinem abwechslungsreichen und lehrreichen Vortrag. Weiters kamen die Gäste in den Genuss der neuen Ausstellung des Fotografen Hermann Steindl: Architektur der Tabakfabrik Linz. Die Erlöse des Abends wurden durch Sparkasse OÖ Vorstandsdirektor Herbert Walzhofer als Spende an die Gesellschaft für MPS überreicht. Bei Schmankerln und Köstlichkeiten des neuen Linzer Restaurants „Charmanter Elefant“ fand die Veranstaltung einen gelungenen Ausklang.

Auf Einladung von money & Co, dem Kundenclub der Sparkasse OÖ, war der Ausnahmesportler und Paralympicsieger Thomas Geierspichler zu Gast im Sparkassensaal in der Welser Ringstraße. Thomas Geierspichler hat erreicht, was vielen Menschen unerreichbar erscheint. Dahinter steht die Kraft der Motivation. Wie man sie jeden Tag aufs Neue findet und voll aktiviert, darüber berichtete der Ausnahmeathlet in seinem abwechslungsreichen und lehrreichen Vortrag. Anschließend wurden die Erlöse des Abends als Spende an den Caritas Kindergarten in Wels sowie an den Schüler Jan überreicht. Bei allerlei Schmankerln und Köstlichkeiten aus der Region fand der Abend seinen gelungenen Ausklang.

Auf Einladung von money & Co, dem Kundenclub der Sparkasse OÖ, war der Ausnahmesportler und Paralympicsieger Thomas Geierspichler zu Gast in der Sala Terrena des Ausgustiner Chorherrenstifts in St. Florian. Thomas Geierspichler hat erreicht, was vielen Menschen unerreichbar erscheint. Dahinter steht die Kraft der Motivation. Wie man sie jeden Tag aufs Neue findet und voll aktiviert, darüber berichtete der Ausnahmeathlet in seinem abwechslungsreichen und lehrreichen Vortrag. Anschließend wurden die Erlöse des Abends für die Renovierung der Stiftsbibliothek gespendet, welche von den Gästen auch besichtigt werden konnte. Bei regionalen Schmankerln und Köstlichkeiten aus der Region fand der Abend seinen gelungenen Ausklang.

money & Co, der Kundenclub der Sparkasse OÖ lud ein zur Premiere des neues Stückes „Das Mädl aus der Vorstadt“ – eine Posse mit Musik von Johann Nestroy. Im historischen Ambiente, des Theaters im Hof des Florianer Freihaus wurden die Gäste zu Beginn des Abends von Raimund Oberaigner, Sparkasse OÖ-Filialdirektor-Stv. Enns-St. Valentin mit einem Umtrunk und kleinen Häppchen herzlich begrüßt. Anschließend stand im Mittelpunkt der Posse des in Wien geborenen Nestroy die Frage „Was ist Großstadt?“ sowie die Irrungen und Wirrungen im Haus des reichen Unternehmers Kauz.

Sparkasse OÖ-Regionaldirektor Robert Reif freute sich erneut zahlreiche Kundinnen und Kunden auf Einladung von money & Co Ladies bei der „Französische Nacht“, im Rahmen des Welser Arkaden Kultursommer begrüßen zu dürfen. Im wunderschönen Ambiente des historischen Arkadenhofes in Wels verzauberte das facettenreiche Programm des Duos „Arc en Ciel“ - „Regenbogen“ die anwesenden Gäste. Das Ensemble bestehend aus Bernadette Schartner (Gesang) und Johannes Glasner (Akkordeon, Klavier) gab große Klassiker des Chansons von Piaf, Brel, Bécaud und vielen anderen namhaften Größen in ihrer ganz eigenen berührenden Interpretation zum Besten.

Ins Stadttheater in Bad Hall lud money & Co im Rahmen des Festivals Klang Bad Hall zur Operette Orpheus in der Unterwelt. Die Gäste erlebten eine mitreißende Neuinszenierung des Operettenklassikers unter der Leitung des Intendanten und künstlerischen Leiters Ernst Theis. Anschließend an die Aufführung kam es zu einem exklusiven Meet & Greet der Gäste mit Ernst Theis und den Schauspielern.

Die unterschiedlichen Perspektiven des Erbgutes standen im Mittelpunkt der money & Co Veranstaltung im Sparkasse OÖ Kundenzentrum Promenade. Was sind Gene? Können Talente, Interessen, das Aussehen oder Krankheiten vererbt werden? Diese und viele weitere interessante Fragen rund um die menschliche Vererbung betrachtete Prim. Univ.-Doz. Dr. Hans-Christoph Duba, Vorstand des Instituts für Medizinische Genetik am Kepler Universitätsklinikum in seinem Vortrag. Im Gegensatz dazu stand das Erbgut aus finanzieller bzw. rechtlicher Sicht. Im Zuge der Reformation des österreichischen Erbrechtes hat sich in den letzten Monaten vieles verändert. Welche Auswirkungen hat dies jedoch konkret? Diese und viele weitere Fragen beantwortete der erfahrene Linzer Notar Dr. Ernst Wittmann. Weiters informierte Helmut Zauner, Leiter des Portfolio Managements der Sparkasse OÖ, die Gäste in einem abwechslungsreichen Vortrag über wichtige Veranlagungs- und Vorsorgethemen.

Die Erlöse des Abends wurden als Spende von Sparkasse OÖ-Vorstandsdirektor Herbert Walzhofer an die CliniClowns Oberösterreich übergeben. Bei internationalen und regionalen Schmankerln fand der Abend seinen gelungenen Abschluss.

Die unterschiedlichen Perspektiven des Erbgutes standen im Mittelpunkt der money & Co Veranstaltung im im Sky Gourmet Restaurant am Blue Danube Flughafen Linz. Was sind Gene? Können Talente, Interessen, das Aussehen oder Krankheiten vererbt werden? Diese und viele weitere interessante Fragen rund um die menschliche Vererbung betrachtete Mag. Dr. Maria Maurer, Biologin am Institut für Medizinische Genetik des Kepler Universitätsklinikums in ihrem Vortrag. Im Gegensatz dazu stand das Erbgut aus finanzieller bzw. rechtlicher Sicht. Im Zuge der Reformation des  österreichischen Erbrechtes hat sich in den letzten Monaten vieles verändert. Welche Auswirkungen hat dies jedoch konkret? Diese und viele weitere Fragen beantwortete die erfahrene Notarin Mag. Gabriele Hathaler. Weiters informierte Dr. Klaus Strehle, Leiter des Private Bankings der Sparkasse OÖ, die Gäste in einem abwechslungsreichen Vortrag über wichtigeVeranlagungs- und Vorsorgethemen.

Die Erlöse des Abends wurden den CliniClowns Oberösterreich gespendet. Bei regionalen Schmankerln fand der Abend seinen gelungenen Abschluss.

Die unterschiedlichen Perspektiven des Erbgutes standen im Mittelpunkt der money & Co Veranstaltung im Bilger-Breustedt Schulzentrum in Taufkirchen an der Pram. Was sind Gene? Können Talente, Interessen, das Aussehen oder Krankheiten vererbt werden? Diese und viele weitere interessante Fragen rund um die menschliche Vererbung betrachtete Mag. Dr. Maria Maurer, Biologin am Institut für Medizinische Genetik des Kepler Universitätsklinikums in ihrem Vortrag. Im Gegensatz dazu stand das Erbgut aus finanzieller bzw. rechtlicher Sicht. Im Zuge der Reformation des österreichischen Erbrechtes hat sich in den letzten Monaten vieles verändert. Welche Auswirkungen hat dies jedoch konkret? Diese und viele weitere Fragen beantwortete der erfahrene Notar Dr. Gregor Heitzinger. Weiters informierte Dr. Klaus Strehle, Leiter des Private Bankings der Sparkasse OÖ, die Gäste in einem abwechslungsreichen Vortrag über wichtige Veranlagungs- und Vorsorgethemen.

Die Erlöse des Abends wurden für die Renovation der Kirche in Taufkirchen an der Pram gespendet. Bei regionalen Schmankerln fand der Abend seinen gelungenen
Abschluss.   

Die unterschiedlichen Perspektiven des Erbgutes standen im Mittelpunkt der money & Co Veranstaltung im Gemeindesaal der Marktgemeinde Ottensheim. Was sind Gene? Können Talente, Interessen, das Aussehen oder Krankheiten vererbt werden? Diese und viele weitere interessante Fragen rund um die menschliche Vererbung betrachtete Mag. Dr. Maria Maurer, Biologin am Institut für Medizinische Genetik des Kepler Universitätsklinikums in ihrem Vortrag. Im Gegensatz dazu stand das Erbgut aus finanzieller bzw. rechtlicher Sicht. Im Zuge der Reformation des österreichischen Erbrechtes hat sich in den letzten Monaten vieles verändert. Welche Auswirkungen hat dies jedoch konkret? Diese und viele weitere Fragen beantwortete der erfahrene Notar Mag. Franz Kobler. Weiters informierte Dr. Klaus Strehle, Leiter des Private Bankings der Sparkasse OÖ, die Gäste in einem abwechslungsreichen Vortrag über wichtige Veranlagungs- und Vorsorgethemen.

Filialdirektor  Erwin Schaubmeier überreichte abschließend die Erlöse der Veranstaltung als Spende an den Ottensheimer Bürgermeister Franz Füreder für den örtlichen Kindergarten. Bei einem regionalen Buffet fand der Abend seinen gelungenen Abschluss.

Im Zuge der Reform des österreichischen Erbrechtes hat sich in den letzten Monaten vieles verändert. Welche Auswirkungen hat dies jedoch konkret? Diese und viele weitere Fragen beantwortete der erfahrene Notar Mag. Christian Knall auf Einladung der Sparkasse OÖ im historischen Ambiente des Benediktussaals des Stiftes Seitenstetten. Weiters informierte der Leiter des Private Bankings der Sparkasse Oberösterreich, Dr. Klaus Strehle, das interessierte Publikum über wichtige Veranlagungs- und Vorsorgethemen.

Filialdirektor Ferdinand Schenkermayr bedankte sich bei den Vortragenden mit einem regionalen Jausenpaket aus dem Mostviertel. Mit erlesenen Weinen des Benediktinerklosters sowie heimischen Käsespezialitäten fand der Abend einen gemütlichen Ausklang.  

Anlässlich des 450. Geburtstags des Erdapfels in Europa lud money & Co, der Kundenclub der Sparkasse OÖ ein ins
Gasthof Blasl in Losenstein. „Wer ernten will muss Chancen säen“ war das Motto des Abends. Der Gastgeber Filialdirektor Friedrich Rohrweck freute sich über einen bis auf den letzten Platz besetzten Saal und begrüßte die Gäste zu Beginn der Veranstaltung. Anschließend berichtete die erfahrene Touristikerin, Gastwirtin und Autorin des Buches „Erdapfel – Das Universalgenie“ Ulrike Haunschmid über die oftmals unterschätzten Qualitäten des Erdapfels. Lange galt dieser als „Arme Leute Essen“. Heute jedoch, als eines der Grundnahrungsmittel in unserer Klimazone und wichtiger Nährstofflieferant, ist der Erdapfel ein notwendiger und nicht mehr wegzudenkender Bestandteil unserer Ernährung. Von vielen wird er auch als Gesundheits- und Schlankmacher sowie als Wundermittel für die Schönheit gepriesen.  Abgerundet wurde das Programm durch Helmut Zauner, dem Leiter des Portfolio Managements der Sparkasse OÖ, der die Gäste zu verschiedensten Veranlagungsthemen informierte. Bei einem regionalen Buffet rund um die heimische Knolle fand der Abend sein gelungenes Ende.

Die unterschiedlichen Perspektiven des Erbgutes standen im Mittelpunkt der money & Co Veranstaltung im Franz  Xaver Süßmayr-Saal der neuerbauten Landesmusikschule in Schwanenstadt. Was sind Gene? Können Talente, Interessen, das Aussehen oder Krankheiten vererbt werden? Diese und viele weitere interessante Fragen rund um die menschliche Vererbung betrachtete Mag. Dr. Maria Maurer, Biologin am Institut für Medizinische Genetik des Kepler Universitätsklinikums in ihrem Vortrag. Im Gegensatz dazu stand das Erbgut aus finanzieller bzw. rechtlicher Sicht. Im Zuge der Reformation des österreichischen Erbrechtes hat sich in den letzten Monaten vieles verändert. Welche Auswirkungen hat dies jedoch konkret? Diese und viele weitere Fragen beantwortete der erfahrene Notar Dr. Thomas Zellinger. Weiters informierte Dr. Klaus Strehle, Leiter des Private Bankings der Sparkasse Oberösterreich, die Gäste des Abends  in einem abwechslungsreichen Vortrag über wichtige Veranlagungs- und Vorsorgethemen. Für die musikalische Umrahmung sorgte der Direktor der Landesmusikschule MMag. Gerhard Hofer am Klavier.

Filialdirektor Franz Sonnleitner führte durch den Abend und überreichte abschließend die Erlöse der Veranstaltung als Spende an das Jugendzentrum Schwanenstadt.

Im Zuge der Reformation des österreichischen Erbrechts hat sich in den letzten Monaten vieles verändert. Welche Auswirkungen hat dies jedoch konkret? Diese und viele weitere Fragen rund um das Thema Erbrecht beantwortete der erfahrene Notar Dr. Ulrich  Weichselbaumer auf Einladung von money & Co, dem Kundenclub der Sparkasse OÖ, im bis auf den letzten Platz besetzten Saal des Landhotels Forsthof in Sierning. Anschließend informierte Dr. Klaus Strehle, Leiter des Private Bankings der Sparkasse Oberösterreich die Gäste des Abends in einem abwechslungsreichen Vortrag über wichtige Veranlagungs- und Vorsorgethemen. Der sehr gelungene Abend fand bei einem Buffet mit regionalen Schmankerln und anregenden Gesprächen seinen Abschluss.

Im Zuge der Reformation des österreichischen Erbrechts hat sich in den letzten Monaten vieles verändert. Welche Auswirkungen hat dies jedoch konkret? Diese und viele weitere Fragen rund um das Thema Erbrecht beantwortete der erfahrene Notar Mag.Johann Herzog auf Einladung von money & Co, dem Kundenclub der Sparkasse OÖ, im bis auf den letzten Platz besetzten Saal des Kulturhauses Römerfeld in Windischgarsten. Anschließend informierte Dr. Klaus Strehle, Leiter des Private Bankings der Sparkasse Oberösterreich die Gäste des Abends in einem abwechslungsreichen Vortrag über wichtige Veranlagungs- und Vorsorgethemen. Der sehr gelungene Abend fand bei einem Buffet mit regionalen Schmankerln und anregenden Gesprächen seinen Abschluss.

Im Zuge der Reformation des österreichischen Erbrechts hat sich in den letzten Monaten vieles verändert. Welche Auswirkungen hat dies jedoch konkret? Diese und viele weitere Fragen rund um das Thema Erbrecht beantwortete der erfahrene Notar Mag. Günter Schauer auf Einladung von money & Co, dem Kundenclub der Sparkasse OÖ, im bis auf den letzten Platz besetzten Saal der Pfarr- und Kulturwerkstatt in Andorf. Anschließend informierten Werner Frauengruber und Martin Vogetseder, Private Banking Berater der Sparkasse OÖ, die Gäste des Abends in einer  abwechslungsreichen Interviewrunde gemeinsam mit dem Sparkasse OÖ-Filialdirektor Martin Doblinger über wichtige Veranlagungs- und Vorsorgethemen. Der sehr gelungene Abend fand bei einem Buffet mit regionalen Schmankerln und anregenden Gesprächen seinen Abschluss.

Unter dem Titel „Klang-Ensemble“ lud money & Co zu einem  Privatkonzert im Kleinen Saal der neugebauten Anton Bruckner Privatuniversität am Linzer Pöstlingberg. Die Gäste des Abends erwartete nach einem kleinen Empfang im Foyer der Hochschule und der Begrüßung der Sparkasse OÖ Regionaldirektor Georg Schönberger ein musikalisches Pasticcio präsentiert von Studierenden. Das musikalische Programm umfasst unter anderem Stücke von David Rumsey und Felix Mendelssohn-Bartholdy auf der Orgel, Georg Friedrich Händel auf der Trompete und mit Gesang und Johann Sebastian Bach und Wolfgang Amadeus Mozart gespielt auf dem Akkordeon.

Im Zuge der Reformation des österreichischen Erbrechts hat sich in den letzten Monaten vieles verändert. Welche Auswirkungen hat dies jedoch konkret? Diese und viele weitere Fragen rund um das Thema Erbrecht beantwortete der erfahrene Welser Notar Mag. Markus Seidl auf Einladung von money & Co im Sparkassensaal auf der Welser Ringstraße. Peter Appl – Landesdirektor der s-Versicherung – machte die Anwesenden anschließend noch mit wichigen Themen aus dem Bereich der Vorsorge vertraut. Der gelungene Abend fand bei einem Buffet mit regionalen Schmankerln seinen Abschluss.

Edith Piaf, der „Spatz von Paris“ gilt als die Grande Dame des französischen Chansons. Ihren 100. Geburtstag nahm die erfolgreiche Sängerin Evelyn Ruzicka nun zum Anlass, um die unsterbliche Chansonnière gebührend zu ehren. „Edith Piaf hatte nicht nur eine außergewöhnliche Stimme, sie wusste genau, wie wichtig es ist, mit der Musik Geschichten zu erzählen und Menschen emotional zu berühren. Und das ist auch das Wichtigste für mich – das Publikum zu berühren“, so Ruzicka. Dies gelang der  österreichischen Interpretin nun vortrefflich im Schöffl in Engerwitzdorf mit der Darbietung unvergesslichen Chansons wie „Padam“, „L‘Accordeoniste“, La vie und Je regrette rien“, aber auch einigen eigenen ausgewählten Stücken. Der Abend fand seinen krönenden Abschluss bei Standing Ovations.

×
George Go
Erste Bank und Sparkassen
Geld einfach überweisen.
Zum PlayStore