Russland-Ukraine-Krieg

Mögliche Auswirkungen auf Veranlagungen

Hinweis: Das Veranlagen in Wertpapiere birgt neben Chancen auch Risiken.

Die militärische Invasion Russlands in die Ukraine hat zu harten wirtschaftlichen Sanktionen des Westens gegen Russland geführt. Die Auswirkung dieser Sanktionen sowie die künftigen Entwicklungen bei Energie und Rohstoffen haben großen Einfluss auf die Wirtschaft – und somit auf Ihre Veranlagung. Die Dauer und der Ausgang des Konflikts sind ungewiss.

Wie könnte es weitergehen?

Am besten bereiten sich Anleger:innen auf verschiedene Möglichkeiten vor – das Team des Erste Group Research geht von folgenden möglichen Szenarien aus:

Was ist zu tun?

Um Marktschwankungen der Börse im Portfolio zu reduzieren, sollte das Vermögen verteilt werden:

  • Anlageklassen: Anleihen, Aktien, Immobilien, Alternative Investments
  • Regionen: Amerika, Westeuropa, Asien exkl. Japan, Emerging Markets etc.
  • Branchen: Technologie, Gesundheit, Konsum etc.

Informieren Sie sich über die Vermögensaufteilung auf mehrere Anlageklassen (Asset Allocation):

Hinweis: Das Veranlagen in Wertpapiere birgt neben Chancen auch Risiken.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Informieren Sie sich im Wertpapier-Blog des Erste Asset Management über die aktuellen Entwicklungen.

George Wertpapierhandel

Sie haben ein Wertpapier-Depot und möchten Ihre Aktien und Fonds in George beobachten, kaufen und verkaufen? Aktivieren Sie George Wertpapierhandel für Ihr Depot. So können Sie jederzeit die aktuellen Kurse sehen und Wertpapier-Aufträge erteilen – unabhängig von Öffnungszeiten.

Wertpapier-Depot in George

Hier finden Sie aktuelle Kurse, Hintergrund-Infos, Analysen, Marktberichte – und Sie können Kursalarme setzen.

Wertpapiere kaufen & verkaufen

Ob Aktien, Anleihen oder Fonds: mit George Wertpapierhandel können Sie beratungsfrei und flexibel Wertpapiere traden.

Zahlen, Daten und Fakten

Mit George Wert­papier­handel haben Sie Zugang zum umfangreichen Markt­daten­portal – immer up to date.

Webinare für Online-Trading

Jetzt anmelden für kostenlose Webinare – und mehr erfahren über den Online-Handel mit George.

Überprüfen wir Ihre Veranlagung

Wir unterstützen Sie gern – einfach Gesprächstermin vereinbaren.

Kennen Sie schon ...?

Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilung. Sie wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Hinweis: Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, empfehlen wir, die vollständigen Informationen zum jeweiligen Finanzprodukt durchzulesen: den Prospekt bzw. den Basisprospekt, die Endgültigen Bedingungen, allfällige Nachträge, ggf. Basisinformationsblatt („BIB“) sowie ggf. die „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“. Diese liegen für alle interessierten AnlegerInnen unter der Adresse Am Belvedere 1, 1100 Wien, während der üblichen Geschäftszeiten kostenlos auf. Eine elektronische Fassung der Dokumente ist ferner auf der Website der Erste Group Bank AG www.erstegroup.com/prospekte abrufbar. 
Bei Fonds sind die Unterlagen auf der Homepage der Erste Asset Management GmbH unter www.erste-am.at bzw. der ERSTE Immobilien Kapitalanlage­gesellschaft m.b.H.  www.ersteimmobilien.at abrufbar. Die Billigung des Prospekts durch die zuständige Finanzmarkt­aufsichtsbehörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Beachten Sie auch die WAG 2018 Kundeninformation Ihres Bankinstituts.

Es wird darauf hingewiesen, dass die im Basisinformationsblatt angeführten Performance-Szenarien auf einer Berechnungsmethodik beruhen, die in einer EU-Verordnung vorgegeben ist. Die künftige Marktentwicklung lässt sich nicht genau vorhersagen. Die dargestellten Performance-Szenarien sind nur eine Indikation für mögliche Erträge und basieren auf den Erträgen in der jüngeren Vergangenheit. Die tatsächlichen Erträge könnten niedriger ausfallen als angegeben.

Bitte beachten Sie, dass eine Veranlagung in Wertpapiere neben den geschilderten Chancen auch Risiken birgt. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung zu. Das Finanzprodukt sowie die dazugehörenden Produktunterlagen dürfen weder direkt noch indirekt natürlichen bzw. juristischen Personen angeboten, verkauft, weiterverkauft oder geliefert bzw. veröffentlicht werden, die ihren Wohnsitz/Sitz in einem Land haben, in dem dies gesetzlich verboten ist. Dies gilt insbesondere für die USA (einschließlich "US-Person" wie in der Regulation S unter dem Securities Act 1933 idjgF definiert).

Stand: August 2022