Privat für die Pension vorsorgen

Damit Sie auch später Ihr Leben genießen können

  • Den Lebensstandard in der Pension erhalten
  • Ab 50 Euro monatlich
  • Eine Veranlagung in Wertpapiere birgt neben Chancen auch Risiken


Privat für die Pension vorsorgen

Damit Sie auch später Ihr Leben genießen können

Stellen Sie sich vor, Sie sind in Pension: Sie haben viel Zeit, aber wenig Geld. Mit der staatlichen Pension allein werden Sie Ihren Lebensstandard nicht halten. Mit privater Vorsorge können Sie Ihre Pensionslücke verringern. Damit Sie später Ihre Freizeit unbeschwert genießen können.

Wie Sie privat für Ihre Pension vorsorgen

Die staatliche Pension wird nicht ausreichen ...

Die staatliche Pensionsversicherung in Österreich steht vor einer großen Herausforderung: Durch die geringe Geburtenrate und das steigende Lebensalter gerät das System in Schieflage – immer weniger Berufstätige müssen immer mehr Pensionist:innen finanzieren. Nur durch zusätzliche betriebliche und private Vorsorge können Sie Ihre Pension absichern.

Wie kommt die Butter aufs Brot?

Die Grundbedürfnisse lassen sich mit der staatlichen Pension abdecken. Aber gewohnte Annehmlichkeiten wie Urlaub, Restaurantbesuch, Therme, Sport und Hobbys werden Sie sich kaum mehr leisten können – schade. Doch dagegen können Sie was tun: private Pensionsvorsorge. Durch eine ergänzende private Zusatzpension lässt sich Ihre finanzielle Lücke im Alter weitgehend schließen.

Wer früher privat vorsorgt, hat später mehr

In jungen Jahren denkt man nicht an die Pension. Doch wer schon frühzeitig vorsorgt, hat später mehr Geld zur Verfügung. Umso länger Sie sparen, desto länger arbeitet Ihr Geld für Sie – und desto höher ist später Ihre Zusatzpension. Sollten Sie erst später beginnen, müssten Sie ein Vielfaches aufbringen, um die selbe Summe zu erzielen. Denn der Zinseszinseffekt ist umso größer, je früher Sie mit Ihrer Vorsorge beginnen. 

Jetzt Fondssparen online abschließen

Vorteile

  • Keine Bindungsdauer – Sie verfügen jederzeit über Ihr Geld

  • Einzahlungen können Sie ändern oder aussetzen

  • Einzahlungen ab 50 Euro monatlich

Risiken

  • Fondskurse unterliegen Schwankungen – je nach den enthaltenen Wertpapieren
  • Die Auszahlung hängt von Marktentwicklungen ab – Kapitalverluste sind möglich
  • Fonds können Risiken enthalten: z. B. Fremdwährungs-, Markt- Emittenten- oder Branchen­risiko

Schwankende Kurse: Was ist der Cost-Average-Effect?

Der Durch­schnitts­kosten­effekt („Cost-Average-Effect“) ent­steht bei der regel­mäßigen An­lage gleich­bleibender Beträge in Wert­papieren, z. B. in Form von Spar­plänen. Durch regel­mäßige Ein­zahlungen erwerben Sie bei niedrigen Kursen mehr Anteile, bei höheren weniger. Je nachdem, wie sich die Kurse im Lauf der Zeit ent­wickeln, kann sich dieser Effekt vorteil­haft oder nach­teilig für das Ver­anlagungs­ergebnis erweisen. Der Effekt ist ins­beson­dere in jenen Phasen positiv, in denen An­teile unter­halb des Durch­schnitts­kurses zu­ge­kauft werden können, sofern die Kurse bis ans Ende der Anspar­phase wieder steigen. Bitte beachten Sie: Der Durch­schnitts­kosten­effekt nimmt mit zu­nehmen­der Lauf­zeit des Spar­plans ab, da sich das an­ge­sparte Ver­mögen immer mehr so ver­hält, als hätte man ein­malig den Gesamt­betrag angelegt. Je nach Markt­ent­wicklung kann sich eine Ein­mal­veran­lagung auch als günstiger er­weisen. Eine Ver­an­lagung in Wert­papiere birgt neben Chancen auch Risiken.

s Fonds Plan Mix

In mehrere Fonds zugleich investieren

  • einen Fonds oder einen Mix aus bis zu 5 Fonds wählen
  • Automatische regelmäßige Einzahlungen
  • Zusätzliche Einzahlungen sowie Zahlungen aussetzen jederzeit möglich

Jetzt bei Online-Eröffnung 3 Jahre lang keine Depotgebühr beim Investment Plan-Depot.*

* Nur online: Sie bezahlen 3 Jahre lang keine Depotgebühr für Fonds beim Investment Plan-Depot, keine Mindestdepot- und keine Mindestabschnittsgebühr bis zu 10.000 Euro Gesamtkurswert am Depot. Bei Überschreiten der 10.000-Euro-Grenze wird das Investment Plan-Depot auf ein normales Wertpapier-Depot geändert. Zusätzlich erhalten Sie bei jedem Fondskauf einen Abschlag von 20% auf die jeweilige Transaktionsgebühr. Die detaillierte Aufstellung der Gesamtkosten des Investment Plan-Depot sehen Sie vor Online-Abschluss auf dem im Investment Plan-Vertrag integrierten Kostenausweis.

Die genauen Kosten für ein Wertpapier-Depot erfahren Sie hier oder in der Filiale

Weitere Infos & Hilfe

Interessiert?

Für jeden Wunsch das passende Angebot: Wir beraten Sie gern.

Kennen Sie schon ...?

Gegen den Ernstfall absichern

Für die Zukunft vorsorgen

Krankenversicherungen

Pensionsrechner