Unsere Sparkasse feiert heuer ihren 150. Geburtstag. Das sind rund sieben Generationen von Sparkassen-BankerInnen und ihren KundInnen. Der gemeinsame Zweck ist damals wie heute aktuell: Der Erhalt des Wohlstandes und die Weiterentwicklung der Region.

In unserem Jubiläumsheft finden Sie Informationen rund um die Geschichte unserer Sparkasse, unser Angebot als moderner Finanzdienstleister, unseren Gemeinwohlauftrag und das „Leuchtturmprojekt“ anlässlich unseres Jubiläums. 

150 Jahre Sparkasse Neunkirchen: Unsere Erfolgsgeschichte

Unsere Sparkasse heute: Wirtschaftsmotor für die Region

Mit 13 serviceorientierten Filialen, 7 SB-Standorten sowie Kompetenzzentren für Wohnbaufinanzierung und Immobilienvermittlung, für Veranlagungen sowie für KommerzkundInnen und Freie Berufe gewährleisten wir professionelles und persönliches Eingehen auf alle Kundenwünsche. Gemeinsam mit über 170 MitarbeiterInnen sind wir für unsere KundInnen da.

Bilanzsumme

1,35 Milliarden Euro erzielten
wir im Geschäftsjahr 2020.

KundInnen

47.517 vertrauen uns und machen
uns zum führenden Finanzinstitut
in der Region.

FirmenkundInnen und Freiberufler

2.608 begleiten wir als verlässlicher Finanzpartner.

Investitionskredite

566,8 Millionen Euro verzeichnen wir
in den Bereichen Immobilien und Wohnbau für Unternehmen
und Gemeinden.

Spareinlagen

821,1 Millionen Euro zeigen das große Vertrauen unserer KundInnen in unser Institut.

Wohn- und Konsumfinanzierungen

464,4 Millionen Euro erfüllen vielen KundInnen ihre individuellen Wünsche und den Traum vom Eigenheim.

1 Jahr E-Mobilität gewinnen

Ein verantwortungsvoller Umgang mit natürlichen Ressourcen ist uns wichtig. Wir sind davon überzeugt, dass geschäftliche Aktivitäten und umweltbewusstes Verhalten vereinbar sind. Wir optimieren den Einsatz natürlicher Ressourcen – zum Beispiel von Wasser, Energie und Papier – in unseren betrieblichen Abläufen. Durch den bewussten Umgang mit der Ressource Energie und den Einsatz insbesondere von Energie aus erneuerbaren Quellen streben wir nach einer kontinuierlichen Verbesserung der Energiebilanz.

Verlängert bis 31.8.2021:
Unseren 150. Geburtstag nehmen wir zum Anlass und verlosen ein ganzes Jahr E-Mobilität mit unserem vollelektrischen VW ID.3. 

Unser gemeinsames Ziel: 3.400 Ersthelfer pro Jahr

„Was zählt, sind die Menschen“, so der Slogan der Sparkassengruppe. Als Sparkasse Neunkirchen setzen wir anlässlich unseres 150. Geburtstags ein bedeutendes Zeichen, um diesem Slogan gerecht zu werden. Gemeinsam mit der Bezirksstelle Neunkirchen des Roten Kreuz startet eine Kooperation mit dem gemeinsamen Ziel, flächendeckend im Bezirk 3.400 „neue“ Ersthelfer pro Jahr auszubilden.

Ersthelfer, egal ob im privaten oder auch im betrieblichen Bereich, sind ein wichtiges Bindeglied in der Rettungskette. Können die Ersthelfer im Ernstfall schnell und richtig handeln, retten sie womöglich ein Leben. Dabei ist es einfach, Erste Hilfe zu leisten – die richtige Ausbildung vorausgesetzt.

Je mehr Ersthelfer es gibt, umso mehr Leben können gerettet werden. Deshalb ist dieses Projekt von großer Bedeutung für den gesamten Bezirk Neunkirchen. Gemeinsam soll die Bevölkerung in der Region dazu ermutigt werden, einen Erste-Hilfe-Kurs zu besuchen oder an einem Auffrischungskurs teilzunehmen. Ganz nach dem Motto: #glaubandich

Jetzt an sich glauben und Ersthelfer werden: zur Ausbildung anmelden

Kolumnen im Jubiläumsjahr

Anlässlich unseres Geburtstags erscheinen in der Neunkirchner NÖN im Jahr 2021 alle zwei Wochen Kolumnen unserer KollegInnen, die aktuelle Themen unserer Sparkasse behandeln.

Hier gibt es die Kolumnen zum Nachlesen: