Schulden vermeiden

Wie Schulden entstehen – und wie man sie vermeidet.



Abos, Gaming, Online-Shopping

So leicht entstehen Schulden

Ist alles nur ein paar Klicks entfernt, ist die Kauf-Versuchung groß. Vor allem Jugendliche verleitet der volle Warenkorb zum Kaufen. Wie leicht heute Schulden entstehen.

Was sind Schulden überhaupt?

Ganz einfach: Schulden sind Geld, das man von anderen Menschen oder der Bank geliehen hat. Schulden entstehen meist, wenn man mehr Geld ausgibt, als man hat.

Beispiele: Schuldet man der Bank Geld, muss man es samt Zinsen zurückzahlen. Zinsen sind das Entgelt, das die Bank dafür verrechnet, dass sie Geld zur Verfügung stellt. Bestellt man Schuhe online und zahlt den Betrag in Raten, entstehen Schulden beim Händler. Leiht sich ein Freund von uns 50 Euro, hat er bei uns Schulden. 

Entstehen Schulden, entstehen auch immer 2 Rollen: Schuldner:in und Gläubiger:in. Eine Schuldner:in hat gegenüber ihrer Gläubiger:in eine Verbindlichkeit – sie schuldet ihr Geld und ist verpflichtet, es zurückzuzahlen. Die Gläubiger:in stellt das Geld zur Verfügung und hat daher eine offene Forderung gegenüber der Schuldner:in.

Schulden in Österreich

Die Teuerung durch Inflation, globale politische Entwicklungen und die Nachwirkungen der Corona-Krise bereiten vielen Menschen finanzielle Schwierigkeiten und Sorgen. In Österreich suchen deshalb vermehrt Menschen eine staatlich anerkannte Schuldnerberatung auf.

Auch immer mehr Jugendliche geben Geld aus, das sie in Wirklichkeit nicht haben. Grund dafür: Die nächsten Sneaker, das nächste Abo oder der vermeintlich bessere Handyvertrag sind nur wenige Klicks entfernt. Da geht das "Auf-Pump-Kaufen" schnell. Aber auch fürs Wohnen und fürs Auto wird im Verhältnis zum eigenen Einkommen oft zu viel ausgegeben.

Das macht der Geldbörse zu schaffen.

"Wir werden oft gefragt, was erste Anzeichen von kritischen Schulden sind und woran man das im Alltag erkennt. Problematisch wird es etwa dann, wenn ich zum Beispiel mein Girokonto überziehe und dann mit Kreditkarte kaufe, weil ich kein Bargeld mehr aus dem Automaten ziehen – oder neue Rechnungen nur mehr auf diese Art begleichen kann. Geld ansparen und rechtzeitig eine allgemeine Reserve für Unvorhersehbares anlegen – so kann man Schulden vorbeugen.”

Häufigste Fragen zum Thema Schulden

Andere interessierte auch...