Allgemeine Informationen über Wohnimmobilienkredite für VerbraucherInnen

Diese Information wurde verfasst von:

Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG
Am Belvedere 1 
1100 Wien
05 0100 - 20111

Der Kredit kann für Wohnzwecke, wie zum Beispiel Bauen, Kaufen oder Sanieren, verwendet werden.

  • Grundbücherliche Eintragung

Ein besonderes Merkmal der Wohnimmobilienkredite ist die grundbücherliche Belastung der finanzierten Liegenschaft (Baugrund, Haus, Eigentumswohnung) mit einer Hypothek.

Die Hypothek ist ein Pfandrecht auf einer Liegenschaft, das im Grundbuch eingetragen wird. Es dient dem Kreditgeber als Sicherheit für Ihre Finanzierung(en). Wenn alles zurückgezahlt ist, kann die Hypothek von Ihnen wieder gelöscht werden.

  • Weitere mögliche Sicherheiten
    • weitere FinanzierungsnehmerInnen
      Diese haften wie die FinanzierungsnehmerIn selbst für sämtliche Verbindlichkeiten, die aus dem Finanzierungsverhältnis entstehen. Mitkredit- oder MitdarlehensnehmerInnen ziehen üblicherweise aus den ausbezahlten Finanzierungsmitteln einen eigenen Nutzen und haften gleichermaßen für die Rückzahlung der Finanzierung.
    • Bürge- und Zahlerhaftung
      Diese haften mit ihrem gesamten Vermögen und können je nach Ausgestaltung des Bürgschaftsvertrages bei Fälligkeit von Forderungen aus der Finanzierung in Anspruch genommen werden.
    • Verpfändung
      von z.B. Gehaltsansprüchen, Sachwerten wie Sparbücher, Wertpapiere, Handelsgoldmünzen
    • Abtretung Genossenschaftsanteile
      Verpfändet werden die Forderungen gegenüber einer  Wohnbaugenossenschaft (= „eingezahlte Genossenschaftsanteile“). Die Besicherung kann in stiller oder offener Form erfolgen.
    • Versicherungsverpfändung oder –vinkulierung
      Bei einer Verpfändung zahlt die Versicherungsgesellschaft bei Eintritt des Versicherungsfalles die Versicherungssumme nur an den Pfandgläubiger aus. Im Falle einer Vinkulierung verpflichtet sich die Versicherung, im Schadensfall Zahlungen nur mit Zustimmung des Finanzierungsgebers durchzuführen.

Folgende Versicherungen werden üblicherweise zur Sicherstellung der Finanzierung verpfändet oder vinkuliert:

  • Er- und Ablebensversicherung, Unfallversicherungen
    Dienen zur Abdeckung der Finanzierung bei Er- und/oder Ableben bzw. bei einem Unfall der VersicherungsnehmerInnen
  • Kreditrestschuldversicherung
    Dient zur Abdeckung der Finanzierung bei Tod der SchuldnerInnen, je nach Ausgestaltung der Versicherung auch bei Erwerbsunfähigkeit, Arbeitslosigkeit etc.
  • Feuerversicherung
    Ist verpflichtend  bei Verpfändung von verbauten Liegenschaften.

Ausländische Sicherheiten akzeptieren wir nach individueller Prüfung.

Die Kreditlaufzeit beträgt maximal 30 Jahre.

Information gemäß Referenzwerte-Vollzugsgesetz:

Referenzwert: EURIBOR
Administrator dieses Referenzwertes ist: European Money Markets Institute (EMMI)
Der Referenzwert ist veröffentlicht unter: http://www.euribor-ebf.eu/euribor-org/euribor-rates.html
 
Referenzwert: 5-Jahres-EUR-ICE.Swap-Satz
Administrator dieses Referenzwertes ist: ICE Benchmark Administration 
Der Referenzwert ist veröffentlicht unter: https://www.theice.com/marketdata/reports/180
 
Referenzwert: LIBOR
Administrator dieses Referenzwertes ist: ICE Benchmark Administration
Der Referenzwert ist veröffentlicht unter: Refinitiv (Reuters) LIBOR01 bzw. LIBOR02
(siehe auch https://www.theice.com/marketdata/reports/170)
 
Referenzwert: SARON Compound (Schweizer Franken)
Administrator dieses Referenzwertes ist: SARON Administrator SIX
Der Referenzwert ist veröffentlicht unter: http://www.erstegroup.com/geldmarkt bzw. https://www.six-group.com/exchanges/indices/data_centre/swiss_reference_rates/reference_rates_de.html
 
Referenzwert: TORF/TONA Term (Japanischer Yen)
Administrator dieses Referenzwertes ist: TORF (TONA Term) Administrator QUICK
Der Referenzwert ist veröffentlicht unter: https://moneyworld.jp/page/torf.html
 
Referenzwert: SONIA Term (Britisches Pfund)
Administrator dieses Referenzwertes ist: Term SONIA Administrator Refinitiv
Der Referenzwert ist veröffentlicht unter: https://www.refinitiv.com/en/financial-data/financial-benchmarks/term-sonia-reference-rates
 
Referenzwert: SOFR Compound (US-Dollar)
Administrator dieses Referenzwertes ist: SOFR Administrator New York Fed
Der Referenzwert ist veröffentlicht unter: https://www.newyorkfed.org/markets/data-hub
 
Referenzwert: CME Term SOFR (US-Dollar)
Administrator dieses Referenzwertes ist: Term SOFR Administrator CME
Der Referenzwert ist veröffentlicht unter: https://www.cmegroup.com/market-data/cme-group-benchmark-administration/term-sofr.html
 
 
Für Zinsanpassungen sind die Referenzwertänderungen maßgeblich. Der Fall, dass der Referenzwert nicht mehr veröffentlicht wird, kann vertraglich nicht geregelt werden, weil die Folgen nicht hinreichend präzise vorhergesagt werden können. Sollte der Gesetzgeber – wie in der Vergangenheit in vergleichbaren Fällen geschehen – einen Ersatzreferenzwert vorgeben, kommt dieser zur Anwendung. Sollte keine gesetzliche Regelung erfolgen, wird nach unserer Rechtsansicht ersatzweise jener Referenzwert herangezogen, der unter Berücksichtigung aller Umstände für die Anpassung der Zinssätze am besten geeignet ist (im Sinne der im Kreditvertrag getroffenen Vereinbarungen). Darüber würden wir Sie natürlich informieren. Zudem verfügen wir über einen schriftlichen Plan, der die Vorgehensweise in diesem Fall regelt.


Datum: 20. Oktober 2021

Weitere Kosten, die im Zusammenhang mit dem Kreditvertrag auftreten können und nicht in den Gesamtkosten enthalten sind, könnten sein:

  • Notariatsgebühren zur Beglaubigung unserer Unterschriften abhängig von der Höhe der Hypothek
  • Eventuelle Zusatzkosten bei Erwerb von Liegenschaften, wie zum Beispiel:
    • Maklergebühr ca. 3 %
    • Grunderwerbssteuer 3,5 %
    • Eigentumseintragungsgebühr 1,1 %
    • Kaufvertragserrichtungsgebühr ca. 1–2 %
  • Pauschalrate
    Mit einer monatlichen Pauschalrate zahlen Sie Kapital und Kreditzinsen gemeinsam zurück. Für Sie heißt das: Raten, die sich nur bei Zinssatzänderungen anpassen.
  • Kapitalrate
    Mit der Kapitalrate zahlen Sie Kapital und Zinsen getrennt zurück, Kapital meist monatlich und Zinsen quartalsweise. Bitte beachten Sie, dass jede 3. Zahlung höher ist.
  • Endfällige Finanzierung (diese bieten wir nur in Ausnahmefällen an)
    Während der Laufzeit erfolgt nur die Zahlung der Zinsen und Spesen, das Kapital wird erst am Ende der Laufzeit in einem Betrag zurückgezahlt.

Unter folgenden Bedingungen können Sie Ihren Kredit vorzeitig tilgen bzw. zurückzahlen:

  • Ohne Fixzinssatz: immer ohne Entschädigung rückzahlbar
  • Fix-Zinssatz und hypothekarische Sicherstellung: 1 % bzw. 0,5 % wenn die Restlaufzeit der Finanzierung kleiner als 1 Jahr ist
  • Fix-Zinssatz ohne hypothekarische Sicherstellung: 10.000 Euro pro 12 Monate ohne Entschädigung

Anlässlich der Kreditvergabe oder Aufstockung werden wir Ihre Liegenschaft schätzen. Dafür verrechnen wir Ihnen aufwandsabhängige Kosten. Für die laufend vorgeschriebenen Wiederbewertungen fallen bei privat genutzten österreichischen Immobilien für Sie generell keine zusätzlichen Kosten an.

Je nach individueller Situation kann eine Versicherung verpflichtend sein.

Die Nichteinzahlung der vertraglich vereinbarten Verpflichtungen kann zu zusätzlichen Kosten und im Extremfall zur Verwertung der Liegenschaft führen.

Haben Sie Fragen?

Unsere KundenbetreuerInnen helfen Ihnen gern.

Kennen Sie schon ...?