ECOMANIA

Wirtschaft erleben – Zusammenhänge verstehen

WAS IST ECOMANIA?

Durch das Planspiel ECOMANIA werden volkswirtschaftliche Themen spielerisch aufgearbeitet und erlebbar gemacht. Durch das bessere Verstehen der Zusammenhänge und das Interpretieren ökonomischer Geschehnisse ist es möglich, die Tragweite volkswirtschaftlicher Aktionen, im beruflichen sowie politischen Alltag, besser einschätzen zu können.

Bis zu 25 TeilnehmerInnen haben bei einem Spieltag die Möglichkeit, in die Rollen von RegierungschefInnen, Unternehmensvorständen und GewerkschaftsvertreterInnen zu schlüpfen um unter anderem Gehaltsverhandlungen zu führen und Preisentscheidungen zu treffen.

Für ECOMANIA wird ca. ein halber Tag eingeplant an dem das Planspiel durchgeführt und intensiviert wird. Die Vor- und Nachbereitung erfolgt selbständig vor beziehungsweise nach dem Planspieltag in Abstimmung mit dem Planspiel-Leiter.

Zielgruppen für ECOMANIA:

  • Höhere Schulstufen aller Schulformen mit volkswirtschaftlichen Interessensschwerpunkten – z.B.:
    • HAK 4. bzw. 5. Klasse
    • HLW 4. bzw. 5. Klasse
    • Abschlussklassen von Berufsschulen
  • Fachhochschule und Universität

Interesse?

Weitere Infos zu Finanzbildung