Lehrlinge

Herzlich willkommen

Ausbildung zum
Bankkaufmann / zur Bankkauffrau

inkl. Versicherungskaufmann/frau (mit der Möglichkeit zur „Lehre mit Matura“)

Lehrbeginn: 1. August 2020

Deine Ausbildung & Chance

  • Wir bieten jungen, lernfreudigen Bewerber/innen eine praxisnahe und professionelle Ausbildung.
  • Die Lehrzeit für diesen Lehrberuf beträgt 3 Jahre.
  • Die betriebliche Ausbildung erfolgt überwiegend in verschiedenen Bereichen der Sparkasse der Stadt Kitzbühel und begleitend dazu in der Berufsschule in Innsbruck.
  • Du erhältst einen umfassenden Einblick in den Bankbetrieb.
  • Die Sparkassen-Lehre unterstützt das Ausbildungsprogramm „Lehre und Matura“ und bietet dadurch hervorragende Karrierechancen.
  • Monatliche Lehrlingsentschädigung im ersten Lehrjahr: EUR 855,10 brutto

Unsere Anforderungen

  • Wir suchen junge Menschen, die mit Begeisterung ans Werk gehen und die einen zuvorkommenden, aufmerksamen und freundlichen Umgang mit anderen pflegen.
  • Ein gepflegtes Äußeres, ein Lächeln im Gesicht sowie eine respektvolle Haltung und eine positive Einstellung machen das Zusammenarbeiten angenehm und erfolgreich.     
  • Weiters sind uns sehr gute Rechtschreibkenntnisse und Ausdrucksfähigkeit sowie Verlässlichkeit, Ehrlichkeit und Verschwiegenheit (Diskretion) wichtig.

Lust bekommen? – Das trifft sich gut!

Dann bewirb Dich bitte mit Deinen übersichtlichen Bewerbungsunterlagen – bestehend aus Bewerbungsschreiben, Lebenslauf mit Foto und Deinem letzten Schulzeugnis.

Bitte gibt uns in Deinem Bewerbungsschreiben unbedingt eine Antwort auf folgende Frage:

„Warum möchtest Du eine Banklehre bei der Sparkasse Kitzbühel machen?“

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung bis spätestens 17. Jänner 2020.

Alexandra Embacher

Bitte sende deine Bewerbung an:

Alexandra Embacher

Personalentwicklung

Alexandra.Embacher@sparkasse-kitzbuehel.at

oder online

Unsere Lehrlinge

Simon Aufschnaiter

1. Lehrjahr

Ausbildung zum Bank-, Büro- und Versicherungskaufmann

derzeit in der Kreditabteilung

Motto: „Versuche das bestmögliche aus allem herauszuholen“

Hobbys: Fußball, Eishockey, Numismatik

Warum habe ich mich für eine Lehre bei der Sparkasse entscheiden: "Weil ich in wirtschaftlichen Bereichen sehr interessiert bin und es mir Spaß macht mit Geld zu arbeiten.

Wie sieht ein typischer Arbeitsalltag bei mir aus: "Ich kümmere mich um Überziehungsrahmen, protokolliere Privatkredite, stelle Haftungen aus und bereite die wöchentliche Vorstandssitzung vor.“

Luca Kurucz

2. Lehrjahr

Ausbildung zum Bank-, Büro- und Versicherungskauffrau

derzeit in der Buchhaltung

Motto: "Gib jedem Tag die Chance, der Schönste deines Lebens zu werden"

Hobbys: Tennis, Handball, Freunde

Warum habe ich mich für eine Lehre bei der Sparkasse entscheiden: "Weil mich Bankwesen sehr interessiert und ich gerne mit Kunden zusammenarbeite."

Wie sieht ein typischer Arbeitsalltag bei mir aus: "Ich aktualisiere täglich den Bericht für den Vorstand, kontiere und verbuche Rechnungen und refundiere Spesen und Gebühren."

Joana Kaufmann

2. Lehrjahr

Ausbildung zum Bank-, Büro- und Versicherungskauffrau

derzeit in der Kreditabteilung

Motto: "Wer nach vorne sehen will, darf nicht nach hinten denken"

Hobbys: Schwimmen, Schifahren & etwas mit Freunden unternehmen

Warum habe ich mich für eine Lehre bei der Sparkasse entscheiden: "Durch das interessante Schnuppern & die Vielseitigkeit der verschiedenen Abteilungen in der Lehre!."

Wie sieht ein typischer Arbeitsalltag bei mir aus: "Ich bin für die Postaufteilung zuständig, erstelle Haftungen, bearbeite Privatkredite/ Überziehungsrahmen und bereite die wöchentliche Vorstandssitzung vor."

Julian Widmoser

3. Lehrjahr

Ausbildung zum Bank-, Büro- und Versicherungskaufmann 

derzeit in der Kreditabteilung

Motto: "Tu was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur du!"

Hobbys: Laufen, Radfahren & Schwimmen

Warum habe ich mich für eine Lehre bei der Sparkasse entscheiden: "Da ich durch meine Freunde und durch das erfolgreiche Schnuppern einen super Eindruck gewonnen habe."

Wie sieht ein typischer Arbeitsalltag bei mir aus: "Ich bearbeite Privatkredite, Haftungen und Überziehungsrahmen und kontrolliere, ob die KundenbetreuerInnen alles richtig erfasst haben"

Unsere Lehrlinge über die Lehre bei uns

Joana Kaufmann

Unser Lehrling im 2. Lehrjahr erzählt über sich, die Lehre und warum er sich für uns entschieden hat

Luca Kurucz

Unser Lehrling im 2. Lehrjahr erzählt über sich, die Lehre und warum er sich für uns entschieden hat

Julian Widmoser

Unser Lehrling im 3. Lehrjahr erzählt über sich, die Lehre und warum er sich für uns entschieden hat

Drei Jahre gut investiert. Leistung lohnt sich.

Die 3-jährige Ausbildung zum/r Bankkaufmann/-frau, Versicherungskaufmann/-frau und Bürokaufmann/-frau beginnt jedes Jahr im August. Man startet zunächst in internen Abteilungen (v.a. im „Rechnungswesen“), um den Büroalltag kennenzulernen.

Um möglichst verschiedene Eindrücke und Lernmöglichkeiten zu erhalten, wechselt man ab dem zweiten Lehrjahr in die Filialen.

Der Berufsschulbesuch findet im Rahmen eines „Lehrgangblocks“ (pro Lehrjahr ca. 2 Monate mit Heimunterbringung) in Innsbruck statt.

Und was erwarten wir?

Freude am Umgang mit Menschen, selbstsicheres Auftreten, Flexibilität und Belastbarkeit; Zuverlässigkeit, Engagement und Genauigkeit sowie ein einwandfreies Leumundszeugnis sind Voraussetzungen, gepflegte Erscheinung eine Selbstverständlichkeit, ein offenes, kommunikatives Wesen sowie Teamgeist und Lernfreude unbedingt erforderlich.

Mit viel Engagement, Fleiß und Lernbereitschaft hat man bei der Sparkasse der Stadt Kitzbühel alle Entwicklungsmöglichkeiten. Wir bieten auch die Möglichkeit, neben der Ausbildung die Matura zu machen!

Viele erfolgreiche Kundenbetreuer/-innen und Filialführungskräfte haben vormals als Lehrling begonnen.