Sparkassenlehrling aus Schnifis

Es ist soweit. Die Sparkasse Feldkirch sucht wieder neue Lehrlinge für den spannenden Lehrberuf Bankkauffrau / Bankkaufmann. Marie Rauch (16) berichtet dazu:

Marie Rauch, Lehrling im 2. Lehrjahr bei der Sparkasse Feldkirch

Marie Rauch, Lehrling im 2. Lehrjahr bei der Sparkasse Feldkirch

Nach dem Poly habe ich mich hier beworben und wurde zum Infotag eingeladen. Dabei habe ich viel Interessantes über die Lehre in der Sparkasse Feldkirch und den Lehrberuf Bankkauffrau / Bankkaufmann erfahren. Aus insgesamt 15 Personen wurden zwei Lehrlinge ausgewählt, einer davon bin ich.

In meinem ersten Lehrjahr war ich im Bereich Service und Support, im manuellen Zahlungsverkehr tätig. Ich habe dort auch Bestellungen für die Filialen und Abteilungen bearbeitet sowie die Telefonvermittlung gelernt. Wir haben uns zwischen einer Woche Zahlungsverkehr und einer Woche Projektarbeit abgewechselt.

Jetzt, im zweiten Lehrjahr, bin ich in der Ausbildungsfiliale Feldkirch-Stadt. Zuerst wurde ich eingelernt, dann durfte ich alleine an der Information arbeiten. Anschließend wurde ich am Schalter für den Kundenservice eingeschult.

Jetzt arbeite ich abwechselnd an der Information und am Schalter. Wenn ich Fragen habe, helfen mir meine Kolleginnen und Kollegen gerne weiter.

Unsere Berufsschule ist in Bregenz-Riedenburg. Wir sind Schülerinnen und Schüler von Banken aus ganz Vorarlberg. Am Donnerstag und Freitag haben wir Unterricht in der Schule sowie Lerneinheiten mit Wochentests und Thementests in der Sparkasse.

Die Sparkasse Feldkirch hat einen geregelten Lehr- und Ausbildungsplan, mit verschiedenen Stufen bis zum 3. Lehrjahr.

In meiner Freizeit spiele ich Volleyball und treffe mich gerne mit Freunden. Derzeit bin ich noch mit meinem Moped unterwegs, mein nächstes Ziel ist aber der Auto Führerschein.

Für die Zukunft kann ich mir gut vorstellen, im Bankbereich zu bleiben. Ich bin gerne mit Menschen in Kontakt, die persönliche Betreuung von Kundinnen und Kunden gefällt mir sehr gut.

Karriere mit Lehre

Schon seit 32 Jahren bildet die Sparkasse Feldkirch Lehrlinge aus. In dualer Ausbildung wird der Lehrberuf Bankkauffrau / Bankkaufmann in Theorie und Praxis angeboten.

Neben dem Fachbereich gibt es eigene Trainings für Teamfähigkeit und Persönlichkeitsentwicklung. Dazu kommen auch noch Themen wie Gesundheit, Rauchen und Ernährung.

Ausgezeichneter Lehrbetrieb

Als einziges Geldinstitut Vorarlbergs ist die Sparkasse Feldkirch seit 1998 „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“. Dieses Prädikat von Land Vorarlberg, Arbeiterkammer und Wirtschaftskammer steht für hohe Qualität und besonderes Engagement in der Lehrlingsausbildung.

Über 50 Lehrlinge hat die Sparkasse Feldkirch in den letzten Jahren ausgebildet, viele davon mit Auszeichnung. Aktuell sind sechs Lehrlinge in der Ausbildung.

Lehrlinge gesucht

Auch heuer gibt es wieder große Nachfrage. Bis 1. Februar 2019 sind noch Bewerbungen bei der Sparkasse Feldkirch möglich. Mehr dazu auf www.banklehre.at