s Unfall-Schutz mit garantierter Sofortauszahlung

Weltweiter Schutz nach Arbeits- und Freizeitunfällen

  • Sofortiger Versicherungsschutz ab Abschluss
  • Garantierte Sofortauszahlung bei Verletzungen
  • Rückholservice nach einem Unfall im Ausland

Sie fühlen sich sicher. Aber Unfälle passieren immer wieder: am Arbeitsplatz, zu Hause oder beim Sport. Die gesetzliche Unfallversicherung übernimmt nur bei Arbeitsunfällen die Folgekosten. Mit dem s Unfall-Schutz sind Sie weltweit gegen die Folgen von Unfällen abgesichert – mit garantierter Sofortauszahlung. Egal, wann und wo der Unfall passiert ist.

Die Leistungen

  • Garantierte Sofortauszahlung – einmalig in Österreich: Für die 47 häufigsten Verletzungsarten wie Knochenbruch, Sehnen-/Bänderriss, Verrenkung und Amputation erhalten Sie eine Sofortauszahlung. Alle Details im Verletzungs-Katalog. Erleiden Sie eine dieser Verletzungen, zahlt Ihnen die s Versicherung ohne Wartezeit die garantierte Summe
  • Finanzielle Existenzabsicherung bei Dauerinvalidität
  • Leistung nach Arbeits- und Freizeitunfällen weltweit – bei Freizeitunfällen bis zum 6-fachen der Versicherungssumme
  • Absicherung natürlich auch bei Unfällen im Haushalt

Unsere Zusatzleistungen

  • Rückholservice nach einem Unfall im Ausland
  • Hubschrauberbergung und ärztliche Betreuung während des Flugs
  • Reha und Hilfe beim Wiedereinstieg mit dem s Unfall-Reha-Service
  • Auf Wunsch können Sie den s Unfall-Schutz in der Filiale mit worldwideHELPs ergänzen: Sonderklasse im Spital und freie Arztwahl
Alles zum s Unfall-Schutz Hier downloaden Checkliste

Spezieller Service in der Filiale

Sie können den s Unfall-Schutz in unseren Filialen auch für Ihre Kinder und Familie abschließen. In George ist der Abschluss nur für Sie persönlich möglich.

Konditionen

Ihre gewünschte Prämie und damit Ihre individuelle Versicherungssumme und -leistung können Sie nach dem Start des Kaufprozesses in George, auf dem Portal der s Versicherung im Detail berechnen. Mehr dazu erfahren Sie im Beratungsgespräch in der Filiale.

Jetzt Digi-Bag holen – gratis zu jeder s Versicherung

Wenn Sie mit der s Versicherung vorsorgen, erhalten Sie als Dankeschön eine komplette Ausrüstung fürs Überleben im digitalen Zeitalter.

Zu jedem Vertragsabschluss eine Digi-Bag als Geschenk:

  • Laptop-Tasche mit Touchscreen-Fenster
  • Lanyard-Kopfhörer mit Freisprech-Mikro
  • Etui für Smartphone plus Geldtasche
  • Reinigungstuch für Touchscreens
  • Tablet- und Smartphone-Ständer
  • Touch-Pen und Kugelschreiber  

Mit der Digi-Bag sichern Sie sich 5 praktische Tools für Ihren digitalen Alltag, verpackt in einer coolen Laptop-Tasche. Jetzt als Geschenk zu jeder neuen s Versicherung – let’s get digital.

Bitte beachten Sie: Gültig für Neuabschlüsse von Versicherungsverträgen der s Versicherung von 1. Jänner bis 30. September 2017, solange der Vorrat reicht. Pro Person und Neuvertrag nur eine Digi-Bag. Keine Barablöse möglich.

Jetzt s Unfall-Schutz abschließen – online oder in der Filiale

Sie sind Kundin oder Kunde bei uns? Dann können Sie den s Unfall-Schutz gleich online abschließen. Noch nicht Kunde? Besuchen Sie uns in einer Filiale.

Online abschließen

Mit wenigen Klicks zum s Unfall-Schutz.

In der Filiale abschließen

Unsere KundenbetreuerInnen beraten Sie gern.

Weitere Vorsorgemöglichkeiten

Ihr Suchergebnis

Leider war Ihre Suche nicht erfolgreich.

Das könnte Sie auch interessieren

worldwideHelps
Ein Produkt der Wiener Städtische Versicherung
Die Sparkassen Versicherung AG Vienna Insurance Group vermittelt worldwideHelps für den Versicherer, die Wiener Städtische Versicherung AG Vienna Insurance Group.

Die Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG (Registernummer: https://www.gisa.gv.at/versicherungsvermittlerregister) ist vertraglich gebundener Versicherungsagent für die Versicherungszweige Leben und Unfall der Sparkassen Versicherung AG Vienna Insurance Group sowie der Wiener Städtische Versicherung AG Vienna Insurance Group für Sachversicherungen und vermittelt ausschließlich die jeweiligen Produkte dieser Versicherungen. Sie stützt ihren Rat nicht auf eine umfassende Marktuntersuchung.