Finanzzentrum für Vollmachts- und Vertretungsgeschäfte

In unserem Kompetenzzentrum finden Vertreter:innen und vertretene Personen alle Infos und persönliche Beratung für Vollmachts- und Vertretungsgeschäfte. Bitte vereinbaren Sie einen Gesprächstermin.

Vor Ihrem Besuch

Bitte vereinbaren Sie unbedingt einen Termin für Ihren Besuch und senden Sie uns vorab folgende Unterlagen:

  • Vereinbarung oder Gerichtsbeschluss über die Erwachsenenvertretung oder wirksame Vorsorgevollmacht
  • Auszug aus dem Österreichischen Zentralen Vertretungsverzeichnis (ÖZVV)
  • Gültige Lichtbildausweise der Vertreter:in und der vertretenen Person

Wichtig: Bitte bringen Sie die Dokumente auch im Original zu Ihrem Gesprächstermin mit.

Wichtige Fragen, die vor dem Termin zu klären sind

Wie soll die vertretene Person künftig ihre Geldgeschäfte abwickeln?

  • Soll sie künftig mit einem eigenen Konto auf Guthabenbasis ihr tägliches Geldleben erledigen?
  • Soll sie Überweisungen durchführen und an elektronischen Kassen bezahlen, etwa im Supermarkt?
  • Soll sie Internetbanking für Überweisungen oder den Überblick ihrer Konten nutzen? Soll die Vertreter:in mit Internetbanking Einblick in das Konto haben?
  • Ist es ausreichend, wenn die vertretene Person Bargeld beheben kann?

Wie soll die vertretene Person Bargeld beheben?

  • Mit Debitkarte bei jedem Geldautomat, unabhängig vom Geldinstitut?
  • Bei den SB-Geräten in den Foyers aller Erste-Filialen, mit einer ProfitCard als kostengünstige Alternative?
  • Oder nur persönlich an der Kasse in einer Erste-Filiale?

So erreichen Sie uns

Finanzzentrum für Vollmachts- und Vertretungsgeschäfte

Linke Wienzeile 10, 1060 Wien
Mo–Fr 9–15 Uhr, Do zusätzlich bis 18 Uhr
Tel. 05 0100 - 24967

Kennen Sie schon ...?