Über Geld spricht man nicht. Wir finden: doch – auf jeden Fall! Denn für ein gutes Leben brauchen wir verlässliches Wissen zum Umgang mit Finanzen.
Mit einem breiten Veranstaltungsangebot für alle Altersgruppen bieten wir Anregungen zum Umgang mit Geld in unterschiedlichen Lebenssituationen, teilen Wissen zur Existenzsicherung und lernen miteinander über wirtschaftliche Zusammenhänge. Finanzbildung eröffnet Möglichkeitsräume und ist Basis zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Wir möchten Sie einladen, neugierig zu sein und viele Fragen zu stellen. Let’s Talk Money. Eine Veranstaltungsreihe in Kooperation von Dornbirner Sparkasse und Stadtbibliothek Dornbirn.

FR 10.09.2021, 19:00 Uhr – Stadtbibliothek Dornbirn
Frank Hermann: Geld regiert die Welt – aber bitte fair, grün und nachhaltig!

Die Finanzmärkte stolpern von einer Krise in die nächste. Ratlose Sparer:innen verlieren aufgrund niedriger Zinsen Jahr für Jahr Geld. Und im Aktiendepot verstecken sich oftmals Ausbeutung und Umweltzerstörung. Macht daher eine nachhaltige Geldanlage Sinn? Sachbuchautor Frank Herrmann meint ja und zeigt in seinem Vortrag, dass ein nachhaltiger Umgang mit Geld Teil einer Grundhaltung ist, mit der jeder von uns die Welt ein wenig „fairändern“ kann. 

MI 20.04.2022, 10:00 Uhr – Stadtbibliothek Dornbirn
Daniel Böhler: (Taschen)Geld und so

Was bedeutet „viel“ oder „wenig“ Geld für Kinder und Jugendliche? Wie bringen wir ihnen ein Gefühl für Mengen und Größen bei und ab wann können Kinder die Verantwortung über eigenes (Taschen)Geld übernehmen? Besonders in der heutigen Konsumgesellschaft wird es immer wichtiger, junge Menschen von Anfang an auf den richtigen Umgang mit Geld vorzubereiten.

SA 07.05.2022, 10:00 Uhr – Stadtbibliothek Dornbirn
EcoMania: Geht es der Wirtschaft gut, geht es uns allen gut?

Bei diesem volkswirtschaftlichen Planspiel dreht sich alles um Wirtschaftswachstum, Inflation und Staatsverschuldung. Es wird ein Szenario entworfen, dass hohe Summen an Förderungen an Unternehmen ausgeschüttet werden, was zu hoher Staatsverschuldung führt.

DO 10.02.2022, 19:00 Uhr – Stadtbibliothek Dornbirn
Birgit Happel: Ein Schritt vor, zwei zurück – Eine typische Erwerbs- und Finanzbiografie von Frauen?

Frauen sind oft gut ausgebildet und dennoch in Führungspositionen nach wie vor unterrepräsentiert, übernehmen einen großen Teil der unbezahlten Haus-, Erziehungs- und Pflegearbeit, sind oft in Teilzeit beschäftigt und können ihre eigenständige Existenzsicherung nicht immer aufrechterhalten. Im Vortrag zeigt die Soziologin und Bankkauffrau Birgit Happel typische Fallstricke in Bezug auf weibliche Finanzen und Stellschrauben zur Finanziellen Unabhängigkeit von Frauen.

DI 08.03.2022, 19:00 Uhr – Stadtbibliothek Dornbirn
Cindy Konzett: Lieber heute unromantisch als morgen arm

Im Workshop berichtet Cindy Konzett vom Institut für Sozialdienste aus der Praxis, wie Frauen in Armut geraten, was es für typische Fallen gibt und wie wichtig es ist, sich auch als Frau zu informieren, frühzeitig an später zu denken, Vorsorge zu treffen und über Geld zu sprechen. 

DI 22.03.2022, 19:00 Uhr – Stadtbibliothek Dornbirn
Bianca Egender, Jacqueline Rist, Irena Steinbauer, Christa Trykar: Selbst ist die Frau

Im Workshop gehen wir dem Thema Geld für Anfängerinnen nach: in vier Stationen können Sie lernen, wie Geld angespart werden kann, wie Fondssparen, Wertpapiere oder Kapitalversicherungen funktionieren. Neben literarischen Anekdoten ums Geld bleibt auch genügend Raum für Austausch, Tipps und Tricks. 

Let’s Talk Money Live: Q&A mit Antonia

Was ist eigentlich ein Fonds? Was können wir mit ETF Investments machen? Oder habt ihr einfach grundsätzliche Fragen zum Thema Geld, Finanzen und Anlagen? Dann immer her damit! Wir sammeln auf den Social-Media-Kanälen der Dornbirner Sparkasse und der Stadtbibliothek Dornbirn interessante und kuriose Fragen zum Thema, die euch immer schon beschäftigt haben. Die eingesendeten Fragen werden von unserer Finanzexpertin Antonia in Form eines Q&A Videos direkt (und anonym) beantwortet.

MO 07.02.2022 – Stadtbibliothek Dornbirn
Alexander Wieser: Aus der Schuldenfalle zur Kriminalität

Alexander Wieser erzählt seine eigene Geschichte, wie er über Schuldenfallen in die Kriminalität abgerutscht ist und schlussendlich dafür auch im Gefängnis seine Strafe absitzen musste. Mittlerweile führt Alexander seit Jahren ein geordnetes Leben, arbeitet und hat seine Finanzen im Griff. Im Vortrag beantwortet er Fragen und gibt seine Erfahrungen weiter.

Eine Veranstaltung für Schulklassen. Terminanfrage: daniel.boehler@dornbirn.sparkasse.at

Flip2Go Bus – Erste Financial Life Park
ab 15 Jahren

Finanzbildung mobil: im umgebauten Doppeldeckerbus, der vor der Stadtbibliothek parkt, findet Wissensvermittlung über Finanzen spannend und interaktiv in sieben Stationen statt.

Eine Veranstaltung für Schulklassen, Terminanfrage: daniel.boehler@dornbirn.sparkasse.at

DI 19.10.2021, 16:30 Uhr – Dornbirner Sparkasse
Gabriele Fink und Veronika Köb: Leseabenteuer im Tresor

Familie von Stibitz geht auf Raubzug! Dieses Mal wird es ziemlich mysteriös: das Leseabenteuer beginnt auf dem Parkplatz der Sparkasse Dornbirn, führt uns über den geheimen Hintereingang bis in den Tresorraum – immer auf der Suche nach der Wahrheit hinter dem Golddiamanten-Raub. Trieb hier ein Geist sein Unwesen? Und was hat Polizist Paul Eisig mit dem wertvollen Schmuckstück zu tun? Lasst es uns gemeinsam auf diesem Leseabenteuer mit Gabriele Fink und Veronika Köb herausfinden! 

SA 22.01.2022, 10:00 Uhr – Stadtbibliothek Dornbirn
Silvana Kleiner und Naemi Sander: Leseabenteuer „Viel zu viel Zeug“

Brauchen wir das wirklich ALLES?
Die Elster-Eltern bauen ein Nest. So wie immer. Aber plötzlich sind sie davon überzeugt, dass das noch nicht genug ist. Schließlich soll es ihren Kindern an nichts fehlen. Eine Kuckucksuhr wäre doch toll, ein Teddybär, ein Regenschirm. Und für später ein Fahrrad. Viel zu viel Zeug, finden die anderen Tiere im Wald. Ein Leseabenteuer mit Silvana Kleiner und Naemi Sander über viel Zueg, Konsum und was wir wirklich alles brauchen. 

Flip2Go Bus – Erste Financial Life Park
10 bis 14-Jährige

Finanzbildung mobil: im umgebauten Doppeldeckerbus, der vor der Stadtbibliothek parkt, findet Wissensvermittlung über Finanzen spannend und interaktiv in sieben Stationen statt.

Eine Veranstaltung für Schulklassen, Terminanfrage: daniel.boehler@dornbirn.sparkasse.at