Sparkasse Gföhl Privatstiftung

Diese Stiftung hält 11,88 % des Kaptials der Waldviertler Sparkasse Bank AG. Daduch leistet sie einen wesentlichen Beitrag zur Sicherung der eigenständigen Zukunft der Waldviertler Sparkasse Bank AG.

Die Begünstigten der Privatstiftung sind aus dem Kreis gemeinnütziger, mildtätiger und kirchlicher Rechtsträger festzustellen und erstrecken sich in erster Linie auf das Gebiet der Stadtgemeinde Gföhl.
Im Gründungsjahr 2000 wurde von der Sparkasse Gföhl Privatstiftung an die Stadtgemeinde Gföhl für die Errichtung des Parkplatzes im Zentrum von Gföhl (Leopold-Figl-Platz) ein wesentlicher Beitrag geleistet.
In den letzten Jahren erfolgten namhafte Zuwendungen an die Ortsstelle des Roten Kreuz Gföhl, den Musikverein Gföhl und die Stadtgemeinde Gföhl.
Die bisher höchste Zuwendung  wurde für die Errichtung des neuen Gföhler Kindergartens im Jahre 2009 geleistet.
Im Jahre 2012 wurde die Pfarre Gföhl mit dem Projekt Pfarrheimumbau großzügig unterstützt.
Die Stiftung und Ihre Organe werden auch künftig dafür sorgen, dass ein Teil der Erträge aus der operativen Sparkassen-Aktiengesellschaft wohltätigen und gemeinnützigen Zwecken zugeführt wird.
Die Themenschwerpunkte für die Gemeinwohltätigkeit umfassen:

  • Bildung, Wissenschaft, Forschung
  • Breitensport
  • Jugend
  • Karitatives und Soziales
  • Kirchen
  • Kunst und Kultur
  • Umwelt
Anteil an der AG11,88 %
Sitz3542 Gföhl, Hauptplatz 6
Stiftungsvorstand- Dir. Franz Denk (Vorsitzender)
- ÖkR Karl Simlinger (Vors.-Stv.)
- Prok. Erich Fragner, Reg. Dir.
- SR Jutta Kaindl
- KommRat Ernst Zierlinger