Privatstiftung der Sparkasse der Stadt Amstetten fördert Lehrgänge an Zukunftsakademie Mostviertel

Die Zukunftsakademie Mostviertel (ZAM) entwickelt maßgeschneiderte Weiterbildungsangebote für den Bedarf der regionalen Wirtschaft. Durch die Unterstützung aus der Privatstiftung der Sparkasse der Stadt Amstetten AG wird die Kontinuität der Durchführung der akademischen Lehrgänge vor Ort gewährleistet und gesichert. Die Förderung zur Reduktion der Kosten für eine Lehrgangsteilnahme ist dabei ein wesentlicher Beitrag, um auch privaten InteressentInnen den Zugang dazu zu erleichtern.

Die ZAM ist eine im Jahr 2009 gegründete Initiative von Gemeinden und Wirtschaftsbetrieben der Region, mit dem Ziel, den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wert von Bildung zu steigern und die Innovationskraft der Region zu fördern. Damit wird für das westliche Mostviertel ein wesentlicher Beitrag zu wirtschaftlicher Nachhaltigkeit, hoher Innovationskraft und außerordentlicher Lebensqualität geleistet. Ausbildung und Aktivitäten auf wissenschaftlichem und wirtschaftsförderndem Gebiet in der Region waren dem Stiftungsvorstand ein großes Anliegen, entspricht dieses Projekt in geradezu idealer Weise doch dem Grundgedanken der Sparkasse Amstetten Privatstiftung.