Adventbasar zugunsten der Kinder des Josefinums

Zu einem Adventbasar der besonderen Art lud das Josefinum Klagenfurt am ersten Adventwochenende ein. Von Keksen über Kräutertees, von Marmeladen bis hin zu Tonsachen hatten die Kindergruppen des Josefinums in den letzten Wochen fleißig gearbeitet. Der Erlös kommt den Kindern des Josefinums zugute – Spielmaterial und Ausflüge werden finanziert.

Langjähriger Partner:
Der Adventbasar des Josefinums Klagenfurt hat schon Tradition – ebenso die Unterstützung durch die Privatstiftung der Kärntner Sparkasse, die das Josefinum Klagenfurt bereits seit über 30 Jahren fördert und unterstützt. „Die Privatstiftung der Kärntner Sparkasse hat sich der Gemeinwohlorientierung verschrieben, die Unterstützung wichtiger sozialer Einrichtungen ist ein fixer Bestandteil der Stiftungsaktivitäten“, erklärte Sparkassen-Prokurist Diethard Theuermann die Beweggründe der Förderung.

Traditionell zum ersten Adventwochenende, heuer vom 25. bis 27. November fand der Adventbasar des Josefinums statt. Die Kindergruppen des Josefinums haben in den letzten Wochen dafür spezielle Weihnachtsgeschenke gebastelt.