Stiftungs-Award CIVITAS

Ziel und Ausrichtung
Die österreichischen Sparkassenstiftungen fördern zahlreiche kleinere und kleine Projekte in ihrer Region, die trotz ihres geringen Mitteleinsatzes eine große Wirkung entfalten. Diesen Projekten möchte der Sparkassenstiftungs-Award „CIVITAS“ im Rahmen des vorliegenden Wettbewerbs besonderes Augenmerk schenken. Der Preis soll zeigen, dass auch mit vergleichsweise geringem Fördermitteleinsatz besondere und hervorragende Projekte unterstützt oder selbst durchgeführt werden können.

Voraussetzungen
Thematisch werden keine Einschränkungen vorgegeben. Der Umfang der eingesetzten Mittel im Rahmen der eingereichten Einzelprojekte sollte den Betrag an finanziellen Fördermitteln von 15.000,-Euro nicht überschreiten. Eingereicht werden können neben

  • bereits abgeschlossenen Projekten, deren Wirkung sich inzwischen gezeigt hat auch
  • aktuelle Vorhaben, deren Erfolg sich schon jetzt abzeichnet sowie
  • Maßnahmen, die sich aufgrund des Anfangserfolges in einer verlängerten Phase befinden.

Eingereicht werden können auch Teilprojekte größerer Vorhaben, die einen ganz besonderen Aspekt berücksichtigen. Gemeinschaftsprojekte oder gemeinsam geförderte Projekte sind möglich, der Anteil des eigenen Engagements sollte jedoch auch hier deutlich erkennbar sein.

Bewertungskriterien
Ausschlaggebend für die Beurteilung durch die Jury werden folgende Kriterien sein:

  • Deckung eines besonderen Bedarfs vor Ort, Verbundenheit mit der Region
  • Einfallsreichtum und Professionalität bei der Umsetzung
  • Kreativität und Innovation
  • Modellhaftigkeit und Übertragbarkeit
  • Nachhaltigkeit und Ausbaufähigkeit
  • Eigenanteil und Engagement der Stiftung.

Die Höhe der Fördersumme stellt für sich alleine genommen kein relevantes Bewertungskriterium dar.

Einreichung, Einsendeschluss und Verleihung
Die Einreichung von Wettbewerbsbeiträgen ist bis zu dem im Vorstandsschreiben festgesetzten Termin jeden Jahres per E-Mail an angelika.eisenmagen@sv.sparkasse.at oder per Fax an 050100/ 928422 möglich. Die dafür erforderlichen Bewerbungsunterlagen sind unter http://www.sparkasse.at/sgruppe/Stiftungen/Stiftungs-Award-CIVITAS; erhältlich. Die drei Gewinner werden durch eine Fachjury, bestehend aus CSR-Experten, ermittelt. Die Prämierung der drei Preisträger des Wettbewerbs erfolgt im Rahmen des jährlich stattfindenden Stiftungssymposiums.

Jahr Preis Institut Projekt BLD
         
2015 1. Platz Privatstiftung Sparkasse Pöllau Wir schenken Ihnen einen Lebensretter – Rauchmelder für den Haushalt Stmk
  2. Platz Privatstiftung Kärntner Sparkasse Over the limit Ktn.
  3. Platz Privatstiftung Sparkasse Rattenberg Unterstützung Gesundheitssprengel
         
2014 1. Platz Privatstiftung Sparkasse Hainfeld Wohnhaus für Menschen mit besonderen Bedürfnissen
  2. Platz Privatstiftung Sparkasse Pöllau Gemeinsam regionale Zukunftschancen erhöhen Stmk.
  3. Platz Sparkasse Poysdorf Privatstiftung Lernclub Poysdorf - die gleichen Chancen für alle Kinder
         
2013 1. Platz Privatstiftung Lienzer Sparkasse Talentscouts Tirol
  2. Platz Privatstiftung Sparkasse Pöllau www.mobil50plus.at Stmk.
  3. Platz Sparkasse Poysdorf Privatstiftung Finanzielle Unterstützung der Pflegestunden für Ältere und Kranke
  3. Platz Privatstiftung Kärntner Sparkasse INCLUSIA, Menschen - wie wir sind. Ktn.
         
2012 1. Platz Privatstiftung Sparkasse Bludenz Chancen durch Bildung Vbg.
  2. Platz Sparkasse der Stadt Knittelfeld Privatstiftung Bilinguale Volksschule Landschach - Knittelfeld Stmk.
  3. Platz Privatstiftung Sparkasse Frankenmarkt  MOBSOMA "Mobilier Sozialmarkt"
         
2011 1. Platz Privatstiftung Sparkasse Mittersill KOMM - BLEIB Slbg.
  2. Platz Privatstiftung Lienzer Sparkasse SoLaLi - Sozialladen Lienz Tirol
  3. Platz Privatstiftung Kärntner Sparkasse Naturwissenschaftlicher Lerngarten Ktn.
         
2010 1. Platz Privatstiftung Sparkasse Mittersill ZeitZuneigungZuhören Slbg.
  2. Platz Privatstiftung Kärntner Sparkasse Josefinum Sozialpädagogik Ktn.
  3. Platz Privatstiftung Sparkasse Frankenmark Rollstuhlgerechtes Spezialfahrzeug
         
2009 1. Platz Sparkasse der Stadt Groß-Siegharts Privatstiftung Internationales Rollstuhltennis-Turnier
  2. Platz Privatstiftung Sparkasse Niederösterreich Kooperation mit Verein Hospiz Melk
  3. Platz Sparkasse Pregarten-Unterweissenbach Privatstiftung Bauernhofkindergarten
  3. Platz Privatstiftung der Sparkasse Innsbruck-Hall, Tiroler Sparkasse Mountain Manics Tirol