Der Energieausweis

Der Energieausweis ist ein Dokument, das die energetische Qualität eines zu errichtenden oder bestehenden Gebäudes beschreibt. Der Energieausweis kann mit dem „Pickerl“ für das Auto verglichen werden.

Es gibt mehrere Arten von Energieausweisen. Die verschiedenen Energieausweise werden nach unterschiedlichen Ansätzen errechnet, daher kann nicht einer durch den anderen ersetzt werden.

Der Energieausweis für Wohnbauförderung ist in einigen Bundesländern verpflichtend für die Erlangung einer Wohnbauförderung vorgeschrieben.

Achtung
Seit 1. Dezember 2012 ist für jede Vermietung oder Verkauf einer Immobilie (mit bestimmten Ausnahmen) zwingend ein Energieausweis vorgeschrieben (Energieausweis-Vorlage-Gesetz 2012 - EAVG 2012).

Nutzen Sie die Ermäßigung von 15% für Kunden von Erste Bank und Sparkassen beim TÜV Austria!