„Re:Start!“ in Laa an der Thaya

Im Falle der Finanzen von Laa an der Thaya wurden ganze 107 verschiedene Kredite und Verpflichtungen in ein Gesamtpaket übernommen. Aus unterschiedlichen, schwer kalkulierbaren und schwankenden Risiken wurde eine einzige halbjährlich zu zahlende fixe Summe. Der Vorteil für die Gemeinde ist klar: Es gibt endlich eine Grundlage, kommende Budgets vernünftig zu planen.

Dank „Re:Start!“ wird der Stand der derzeit bestehenden Finanzierungen in den nächsten 10 Jahren erheblich reduziert.

Das Musterbeispiel Laa an der Thaya lässt sich mit Hilfe der Experten der Erste Bank und Sparkasse auch auf andere Kommunen maßgeschneidert umlegen und kann flexibel der jeweiligen Situation angepasst werden.

Kontaktieren Sie uns

Auch Ihre Gemeinde profitiert vom Erfolgsmodell „Re:Start!“
Wenn auch Sie die finanziellen Anforderungen Ihrer Gemeinde nachhaltig analysieren wollen, wenden Sie sich an Herrn Leopold Weber

Gerne berechnen wir die Vorteile von Re:Start! auch für Ihre Gemeinde.