Ablauf einer Zahlung

Immer mehr Unternehmen bieten Waren und Dienstleistungen im Internet an. Dafür brauchen Sie ein einfaches − und vor allem sicheres − Zahlungssystem. Die Erste Bank und die Sparkassengruppe haben deshalb ein Online-Zahlungssystem entwickelt, das ein Höchstmaß an Sicherheit und Komfort bietet: die eps Online-Überweisung.

Die eps Online-Überweisung basiert auf netbanking und bietet daher die Möglichkeit, im Internet gekaufte Waren und Dienstleistungen sofort und sicher zu bezahlen. Alle netbanking-Kunden können die eps Online-Überweisung nutzen, es ist keine separate Anmeldung/Registrierung erforderlich.

1. Die eps Online-Überweisung sowie Erste Bank und Sparkassen auswählen:
Wählen Sie im Internet-Shop des Händlers die Zahlungsform eps Online-Überweisung sowie die Erste Bank und Sparkassen aus. Die Bezahldaten werden automatisch an den Bankrechner geschickt. Die eps-Anforderung des Händlers wird am Bankrechner geprüft.

2. Legitimierung:
Danach gelangen Sie zur Eingabeseite der eps Online-Überweisung. Dort identifizieren Sie sich mit Ihrer netbanking-Verfügernummer und Ihrem Passwort.

3. Zahlung vornehmen:
Sie erhalten die Bezahldaten angezeigt und geben die Transaktion mittels TAN oder TAC-SMS frei. Die eps Online-Überweisung wird getätigt.

4. Zahlungsbestätigung:
Sowohl Sie als auch der Händler erhalten eine elektronische Bestätigung über die erfolgte Überweisung.

  • Single Euro Payments Area

    Die Vorteile des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums

  • Zugangsberechtigung

    Bestellen Sie hier Ihre netbanking Zugangsdaten

  • Digitales Banking

    Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Angebote