Vermögensverwaltung

Die Verwaltung fremder Vermögen sehen wir als Aufgabe mit höchster Verantwortung. Dafür haben wir mit dem S ANLAGE MANAGEMENT Möglichkeiten geschaffen, die individuellen Ansprüchen und Zielen gerecht wird. Ab einem Veranlagungsbetrag von EUR 10.000 können Sie sich damit ein professionelles und aktives Vermögensmanagement sichern.

Erfolgreiche Vermögensverwaltung ist primär keine Frage der Größe, sondern eine Frage der Expertise. So wurden die Portfolio-Manager der Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG bereits mehrmals beim österreichischen Dachfondsaward ausgezeichnet. Wissen, Erfahrung, kompromisslose Kundennähe  und natürlich das entsprechende Produkt- und Lösungsangebot sind die Basis für unsere erfolgreiche Tätigkeit.

Mit dem S ANLAGE MANAGEMENT wählen Sie aus drei verschiedenen Risikostufen die individuelle Veranlagung Ihres Vermögens – und legen gemeinsam mit Ihrem Berater exakte Ziele fest. Sie haben bei der Portfolio-Zusammenstellung die Wahl zwischen:

  • Sicherheitsorientierung mit Priorität Kapitalerhalt
  • Ertragsorientierung mit kalkulierbarem Risiko
  • Wachstumsorientierung mit Fokus auf Wertsteigerung

Je nach dem mit Ihnen vereinbarten Risiko/Rendite-Profil richtet sich auch die empfohlene Laufzeit, die von drei bis sieben Jahren reicht.

Aktives Management bedeutet, dass die Gewichtung der einzelnen Veranlagungen – auf Basis der festgelegten Strategie – selbstverständlich laufend an die jeweilige Marktsituation angepasst wird. Sie selbst brauchen keine Aktivitäten setzen.

Kundennähe heißt auch Transparenz: Sie erhalten daher als S ANLAGE MANAGEMENT Kunde regel-mäßig aussagekräftige Berichte mit Informationen über die aktuelle Entwicklung Ihres Vermögens. Und selbstverständlich steht Ihnen schon beim unverbindlichen Erstgespräch eine klar strukturierte  Produktbeschreibung samt Leistungs- und Kostenaufstellung zur Verfügung.

Wir freuen uns, Sie über das S ANLAGE MANAGEMENT in einem persönlichen Gespräch näher in-formieren zu dürfen.