Kinder präsentieren im St. Pöltner St. Hiphaus ihre Kunstwerke

Im St. Pöltner Bildungshaus St. Hippolyt wurde die Ausstellung „KinderKunst“ eröffnet, die die Werke der jüngsten Kurs-Teilnehmer/innen zeigen.

Seit den 1980er-Jahren besuchen Kinder im Vorkindergartenalter die wöchentliche Spielgruppe, die von der Sparkasse NÖ West unterstützt wird. „An den gemeinsamen Vormittagen wird auch immer kreativ gearbeitet. In der Ausstellung zeigen die eineinhalb- bis dreijährigen Mädchen und Buben ihre bildnerischen Werke“, berichten Kursleiterin Christina Wechselberger und Franz Moser, Pädagogischer Mitarbeiter des Hiphauses.

Peter Lafite von der Sparkasse sagt: „Wir finden es toll, wenn unter Kleinkindern schon Freundschaften geschlossen werden und damit auch oft unter Eltern.“ Das stärke das Soziale in der schnelllebigen Zeit.

Die Ausstellung ist bis 27. September 2015 zu sehen. An der Eröffnung nahmen insgesamt 40 Kinder teil: Kinder vom Kindergarten in der Klostergasse sowie die Kinder der Hiphaus-Gruppe.

Infos: www.hiphaus.at oder 02742/352 104

Fotos (Diözese / Zarl): Ausstellungseröffnung im Bildhaus St. Hippolyt: Mit Peter Lafite, Sparkasse NÖ Mitte West, Michelle Wagner, Spark7 Jugendcenter, Kursleiterin Christina Wechselberger und Hiphaus-Mitarbeiter Franz Moser

Direktionsrat Peter Lafite

Telefon: +43 (0)5 0100-73321
Fax: +43 (0)5 01009-73321