Handelsinformationen – Transparenz über OTC Transaktionsdaten

Nachhandelstransparenz nach § 65 Wertpapieraufsichtsgesetz 2007 und Art. 27 der Verordnung (EG) Nr. 1287/2006.

MiFID verpflichtet bestimmte Rechtsträger, außerbörsliche (OTC-)Geschäfte in börsezugelassenen Aktien, sofern sie an einem geregelten Markt zugelassen sind, im Rahmen der sogenannten Nachhandelstransparenz zu veröffentlichen.

Auf dieser Website nimmt die KREMSER BANK UND SPARKASSEN AG für alle mit ihr nach oben angeführten Kriterien abgeschlossenen außerbörslichen Geschäfte die Veröffentlichung der Nachhandelsinformationen vor.

Die Daten werden hierbei chronologisch aufgeführt und erst nach 10 Tagen wieder gelöscht.
Eine Archivfunktion für länger zurückliegende Geschäfte besteht nicht. 

 

Handelstag

Handelszeit

ISIN

InstrumentennameStückpreis

Währung

Nominale (Menge)

Mengenangabe

Handelsplatz

derzeit keine OTC-Geschäfte