Krems, 12. Oktober 2015

Tageseinrichtung GFGF hat neue Photovoltaikanlage

Der Verein Bauverstand stellt 15.000,00 Euro zur Anschaffung einer Photovoltaikanlage für die Tageseinrichtung „Gesellschaft für ganzheitliche Förderung und Therapie Niederösterreich GmbH“ (GFGF) in Krems zur Verfügung. 

Die neue Photovoltaikanlage der Tageseinrichtung GFGF im Seminarihof in der Wachaustraße ging vor kurzem in Betrieb. Die Investitionskosten wurden zum größten Teil vom Verein Bauverstand, Verein zur Förderung innovativer Baumethoden, übernommen.
Zusätzlich stellte man auch die Organisations- und Montageleistungen kostenfrei zur Verfügung. Bei den Bauverstandsmitgliedern handelt es sich um regionale Unternehmen aus dem Bau- und Baunebengewerbe. Obmann Ing. Leopold Haselberger freut sich über das gelungene Projekt: „Alle Mitglieder unserer Vereins tragen auch soziale Verantwortung. Als das Projekt an uns herangetragen wurde, war für uns sofort klar, dass wir hier unterstützend eingreifen wollen. Schließlich leisten die Damen und Herren der Tageseinrichtung im Zuge Ihrer Arbeit Enormes – davor haben wir großen Respekt und wollen diesen in Form unserer
Unterstützung ausdrücken.“


Die Anlagenleistung von 10 KWp liefert neben einem wertvollen ökologischen Beitrag für die Umwelt auch eine veritable Stromersparnis für die Tageseinrichtung. Der aktuelle und der gesamte Sonnenlicht-Energieertrag wird auf einem Display laufend angezeigt. Somit sind die Rahmenbedingungen für die Arbeit im Gebäude der Tageseinrichtung GFGF für die Zukunft gesichert.

Mehr Information über dieses Projekt und über den Verein Bauverstand unter: www.bauverstand.info

Bild: Übergabe der Photovoltaikanlage an Leiterin der Tageseinrichtung GFGF Frau Daniela Yvon (3.v.r.): Christoph Czamutzian, Christian Berger, Erich Pastner, Alois Svoboda, Günther Werner, Walter Maier, Alexandra Nothnagl, Peter Hainzl, Wolfgang Zeller, Georg Pauser