Krems, 05.03.2015

Förderpreis Privatstiftung Sparkasse Krems 
1. Jurysitzung


Der Countdown läuft und es wird spannend. Am 24. Februar 2015 traf sich die neu besetzte Jury zum ersten Mal, um einen Teil der eingereichten Projekte zum Förderpreis zu sichten. Nach dem großen Erfolg im Jahr 2013, hat sich die Privatstiftung Sparkasse Krems dazu entschlossen, auch 2014 den Förderpreis, der in Summe mit 75.000 Euro dotiert ist, für regionale gemeinnützige und vor allem nachhaltige Projekte erneut auszuschreiben.


Bis zum 31. Dezember 2014 war es möglich, Projekte einzureichen. Diesen Aufruf sind auch zahlreiche Vereine, Initiativen und Bildungseinrichtungen gefolgt. So liegen nun der Jury 20 Projekte zur Beurteilung vor.


Der Privatstiftung Sparkasse Krems ist es gelungen namhafte Persönlichkeiten für die Idee des Förderpreises zu begeistern und für die Jury zu gewinnen: Dr. Elfriede Mayrhofer (BH Krems), Dr. Herbert Kefeder (BRG Ringstraße) und Pater Clemens Reischl (Pfarre Mautern). Die Entscheidungsfindung über die Vergabe der Förderpreise wird voraussichtlich noch bis Anfang April dauern. Dann sollen die Preisträger feststehen. Im Rahmen der Förderpreisgala, die am 23. Juni 2015 stattfindet, werden die Auszeichnungen und Preisgelder von insgesamt 75.000 Euro übergeben.