Förderpreis der Privatstiftung Sparkasse Krems
1. Jurysitzung

Krems, 20.02.2014

Am 11. Februar 2014 sichtete die Jury zum ersten Mal die zahlreichen Einreichungen. Anfang September 2013 stellte die Privatstiftung Sparkasse Krems den neuen Förderpreis der Öffentlichkeit vor. Ab diesem Zeitpunkt standen die Ausschreibungsdetails und Einreichunterlagen auf der Webseite www.kremserbank.at/privatstiftung zum Download bereit. Der Förderpreis unterstützt regionale Projekte und Aktivitäten in den Bereichen „Kunst & Kultur“, „Bildung und Wissenschaft“ und „Umwelt & Soziales“. Der Zuspruch war enorm! So konnte man mit Ende der Einreichfrist am 31.12.2013 eine erste Bilanz ziehen und sich über 34 Einreichungen freuen.


Diese wurden nun von der Jury gesichtet. Auf Grund der zahlreichen Einreichungen und vor allem qualitativ hohen Dichte, stellt die Jury bei der ersten Sitzung fest, dass die Entscheidungsfindung über die Vergabe der Förderpreise mehr Zeit als erwartet in Anspruch nehmen wird. Somit ist für Mitte März bereits eine zusätzliche Jurysitzung geplant, bei der schlussendlich die Entscheidung über die Vergabe des mit EUR 75.000,- dotierten Förderpreises fallen soll. Es ist und bleibt somit spannend. Der Förderpreis 2013 wird an die Gewinner im Zuge der Vereinsversammlung der KREMSER BANK UND SPARKASSEN AG, die am 12. Juni 2014 stattfinden wird, übergeben.