Der Weltfondstag feiert Premiere.
Krems, 10.04.2013

Erstmalig wird in diesem Jahr der sogenannte "Weltfondstag" am 19. April 2013 in Österreich abgehalten. Die Initiative "Weltfondstag" wurde von der Vereinigung Österreichischer Investmentgesellschaften (kurz VÖIG) und der Vereinigung ausländischer Investmentgesellschaften in Österreich (kurz VAIÖ) ins Leben gerufen. Der "Weltfondstag" ist somit der erste österreichweite Informationstag zum Thema Veranlagen mit Investmentfonds.

Historisch betrachtet: Der 19. April 1744 ist der Geburtstag von Adriaan van Ketwich. Er war es, der im Jahr 1774 erstmals eine größere Zahl von Anlegern zusammenbrachte, die gemeinsam investierten. Das Gemeinschaftsvermögen nannte man "Eintracht macht stark". Im Grunde war das der erste Investmentfonds der Welt. Ein Prinzip, das sich bis heute bewahrt hat!

Zu diesem Anlass lädt die KREMSER BANK ihre Kunden und alle Interessierten herzlich ein. Holen Sie sich am 19. April aktuelle Informationen rund um das Thema Veranlagen mit Investmentfonds in allen KREMSER BANK-Filialen! Darüber hinaus warten attraktive Angebote für den Einstieg in die Welt der Investmentfonds.

Foto v.l.n.r. Ulrike Berger, Alexander Steinhauer und Anita Dorfbauer