Am 6. Juni 2009 ging der 10. Brucker Sparkasse Citylauf am Brucker Hauptplatz über die Bühne.

Beim Hauptlauf über zehn Kilometer siegte bereits zum 4. Mal in Folge Sandor Fonyo vom Verein VEDAC, Ungarn mit 34:03 vor Franz Berger, Wien 37:07 und Markus König vom LC ASKÖ Henndorf 37:31. Bei den Damen ging Marathon-Staatsmeisterin Ursula Bredlinger vom Laufteam Burgenland mit 40:48 vor Szilvia Auerbach aus Ungarn und Gertraud Haller Peck aus Andau ins Ziel.

Manuel Brunnthaler vom ASK BSC Bruck kam, sah und siegte. Nachdem er zuvor seine eigentliche Startanmeldung „versäumte“, startete er nach Absprache mit der Organisationsleitung beim Firmenlauf über 5,4 km und siegte mit tollen 20:55. Auch seine Schwester Melanie siegte beim Kinderlauf U10 bei den Mädchen, bei den Knaben wurde Jonas Frick Zweiter.

Die Sparkassenatlethen Leopold Schlesinger, Ernst Dragsich und Franz Schuster standen wiederum am Start und vollbrachten ihrerseits großartige Leistungen. Unterstützt wurden sie vom Betreuerteam der Sparkasse (Petra Greslechner, Alexandra Böhm, Anita Horvath, Patrick Steger, Renate Hanifl, Franz Frick, Walter Slosarek und Andrea Walek), das ebenfalls alle „Klatschhände“ voll zu tun hatte.

Versehrtensportler und Goldmedaillen-Gewinner bei den Paralympics in Athen, Georg Tischler aus Gols, eröffnete die 10. Laufveranstaltung gemeinsam mit BR Bgm. Christa Vladyka. Im Rahmen der Siegerehrung würdigte VDir. Wolfgang Dinhof die Zusammenarbeit mit dem HSV Laufsport und Organisationsleiter HPTM Alexander Kovacs und sagte eine Unterstützung für 2010 zu.

Weitere Ergebnisse unter www.pentek-timing.at