„Matthias Skerlan beendet seine aktive Laufbahn!“

Filialleiter und langjähriger Betriebsrat  der Sparkasse Hainburg-Bruck-Neusiedl AG, Herr Matthias Skerlan aus Kittsee  verabschiedet sich in den wohlverdienten Ruhestand.

Nach 43 Jahren im Dienste der Sparkasse Kittsee, davon 28 Jahre in der ehemaligen Sparkasse des Bezirkes Neusiedl am See, 10 Jahre in der „Erste Bank“ und nunmehr in der Sparkasse Hainburg-Bruck-Neusiedl AG beendet das „Sparkassen-Urgestein aus Kittsee“ Matthias Skerlan seine aktive Laufbahn.

„Meine Arbeit in der Sparkasse hat mir immer Freude bereitet. Die Treue meiner Kunden bestätigt dies am allerbesten“, weiß Matthias Skerlan seine Berufsjahre zu beschreiben. Zum Anlass bittet er seine Kunden, der Sparkasse in Kittsee auch weiterhin ihr Vertrauen zu schenken.

Der Vorstand der Sparkasse Hainburg-Bruck-Neusiedl AG, Kommerzialrat Josef Preschitz und Wolfgang Dinhof bedanken sich für die Loyalität und für die jahrelange gute Zusammenarbeit bei Matthias Skerlan und wünscht ihm für den neuen Lebensabschnitt alles erdenklich Gute.

Foto: v.l.n.r. Vorstandsdirektor Wolfgang Dinhof, Filialleiter und Betriebsrat Matthias Skerlan sowie Vorstandsdirektor KR Josef Preschitz