imageFremdwährungskredit in Schweizer Franken – Fragen und Antworten

Wie könnte sich der Schweizer-Franken-Kurs entwickeln?

Als Folge der Finanzkrise haben sich die Euro-Länder stark verschuldet. Dadurch wurde der Schweizer Franken stark aufgewertet. Um die Risiken zu begrenzen, hat die Schweizer Nationalbank (SNB) im Jahr 2011 einen Mindestkurs von 1,20 Euro pro Franken festgelegt.

Sollten sich die Risiken reduzieren, könnte die SNB diesen Mindestkurs aufheben. Einiges deutet darauf hin, dass der Franken gegenüber dem Euro dann wieder aufwerten würde. Das würde jedoch einen weiteren Anstieg Ihres offenen Kreditbetrags bewirken.

Wir zeigen Ihnen bei einem persönlichen Gespräch, was

  • ein Wechsel in Euro
  • oder der Umstieg auf Rückzahlung in Fremdwährung

für Ihre Finanzierung bedeuten würde.

Informieren Sie sich über die Währungsentwicklung bei unseren Devisen-News:

Ist es sinnvoll, weiter in den Tilgungsträger einzuzahlen?

Dies ist nur sinnvoll, wenn der Garantiezinssatz Ihres Tilgungsträgers höher ist als der aktuelle Kreditzinssatz. Wir beraten Sie gern und zeigen Ihnen, welche Alternativen es gibt.  

Weiter mit Tilgungsträger ansparen – oder umsteigen auf Ratenzahlung?

Wenn Sie von Endfälligkeit (= Tilgung am Kreditende durch Tilgungsträger) auf Abstattung (= laufende Tilgung durch Ratenzahlung) umsteigen, nützen Sie wichtige Vorteile:

  • Der Umstieg ist spesenfrei
  • Ihre Zahlungen reduzieren die offene Kreditsumme
  • Die Abstattung ist in Euro oder Fremdwährung möglich
  • Sie profitieren vom niedrigen Zinsniveau in Euro oder Fremdwährung
  • Zins- und Währungsrisiko nur mehr für eine schrumpfende Kreditsumme
  • Schließen der Tilgungslücke, die unter anderem durch den geringen Ertrag des Tilgungsträgers entsteht
  • Günstiger Durchschnittskurs (= Cost-Average-Effekt)

Welche Umstiegsangebote gibt es für Fremdwährungskredit-Inhaber?

So individuell können Sie Ihre Rückzahlung gestalten, wenn Sie auf einen tilgenden Euro-Kredit umsteigen:
 

Sie wollen Sicherheit und eine konstante Rate?

  • 2,9 % Fix-Zinssatz für 10 Jahre 
  • oder Fix-Zinssatz für 15 Jahre – Berechnung auf Wunsch


Sie wollen eine möglichst geringe Rate, die sich am aktuellen Marktzinssatz orientiert – mit Zinssatzbegrenzung?
Die Marge (= Aufschlag auf den Zinsindikator) Ihres Fremdwährungskredits bleibt unverändert, jedoch Zusicherung einer Zinsobergrenze von maximal 4,75 % bis 31.12.2023.


Sie wollen Ihren Tilgungsträger aus Kursgründen jetzt noch nicht auf den Kredit einzahlen?
Wir bieten Ihnen einen guten Zinssatz für das kurzfristige Parken Ihres Geldes.


Sie wollen in der Fremdwährung bleiben, aber mit Rückzahlung beginnen?

  • Sie beginnen mit der Rückzahlung
  • Wir stoppen Ihre Einzahlung in den Tilgungsträger
  • Wir berechnen die passende Rate für Ihren bestehenden Kredit
  • Sie nützen den günstigen Durchschnittskurs (= Cost-average-Effekt)
  • Die Rückzahlung ist spesenfrei